Suche:
Wähle deine Stadt:
Lesung
18.12.17 19:30

ZWEI ABENDE FÜR OSKAR PASTIOR Attico

18.12.2017 Attico Berlin
Im Oktober dieses Jahres hätte sich Oskar Pastiors Geburtstag zum 90. Mal gejährt. In Kooperation mit dem Rumänischen Kulturinstitut Berlin nimmt das„Attico“ dieses Datum zum Anlass, um das einzigartige Werk des Büchner-Preisträgers mit poetologischen Überlegungen, essayistischen Annäherungen, persönlichen Erinnerungen sowie in Lesungen und Gesprächen zu ehren.

Oskar Pastior, 1927 in Hermannstadt / Rumänien geboren. 1945–1949 Deportation in sowjetische Arbeitslager im Donbas. Nach der Rückkehr Gelegenheitsarbeit, Studium der Germanistik und schließlich Rundfunktätigkeit in Bukarest. 1964 erschien der erste Gedichtband„Offne Worte“. 1968 Flucht in den Westen und lebte seit 1969 als freier Schriftsteller in Berlin. Weit über 40 Veröffentlichungen sind zu seinen Lebzeiten erschienen. Oskar Pastior, der auch als Übersetzer tätig war, erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Peter Huchel-Preis und den Erich Fried-Preis. Im Jahr 2000 wurde Oskar Pastior mit dem Walter-Hasenclever-Preis und 2006 mit dem Büchner-Preis ausgezeichnet. (Source: Veranstalter)
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
dieses Event teilen auf:
Event-Info
  • Bewertungen
    ZWEI ABENDE FÜR OSKAR PASTIOR
  • Kommentare noch keine
  • Location
  • Tag und Zeit
    18.12.17 19:30