Suche:
Wähle deine Stadt:
02.01.2017 - Event-News

Amnesty International lädt zum 4. Poetry Slam der Menschenrechte

Amnesty International lädt zum 4. Poetry Slam der Menschenrechte
Die Amnesty International Hochschulgruppe Leipzig lädt am 13. Januar 2017 ins UT Connewitz zum vierten Poetry Slam der Menschenrechte ein.

Die vierte Edition des Poetry Slams steht unter dem Motto Freiheit und allen dahinterstehenden Ideen, Gefühlen und Konflikten. Inspiration soll hierfür Artikel 3 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte sein: Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person. Neun (über-)regional bekannte Poetry Slamer tragen in zwei Runden ihre Gedanken zum Thema Freiheit vor. Während des Poetry Slams können die Zuschauer nicht nur den Sieger bestimmen, sondern sich außerdem mit der Unterschrift einer Petition für Menschen und ihr Recht auf Freiheit einsetzen. Für die musikalische Gestaltung sorgt das Leipziger Duo Fiete. Der Eintritt ist frei, Spenden werden aber gerne gesehen und gehen an Amnesty International.
diese News teilen auf:
News
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar