Das geht nur jetzt: draussen Filme gucken! Wir stellen euch die Berliner Freiluftkinos vor Die schönsten Freiluftkinos in Berlin

Die Nächte werden länger, sind lau und duften nach Sommer – viel zu schade also, um zuhause auf der Couch zu versauern. Deshalb: Ran an die Picknick-Körbe und auf in die Freiluftkinos! 

Freiluftkino Kreuzberg 

© Kay Siegert
Das Kunstquartier Bethanien hat einen sehr schönen und lauschigen Innenhof. Nur gut also, dass er für das Open-Air-Kino genutzt wird. Frühes Erscheinen bewährt sich, weil es gerade an warmen Tagen oft sehr voll ist und man mit etwas Glück noch einen begehrten Liegestuhlplatz ergattern kann. Täglich gibt es wechselnde Filme im Original mit Untertiteln. Infos: Am Mariannenplatz 2, 4. Mai bis 4. September, täglich ab 21 Uhr. Eintritt: 7€


Freiluftkino Hasenheide 

© Aki Güldner
Im Neuköllner Freiluftkino in der Hasenheide warten auf den Cineasten gleichermaßen Arthouse-, Kult- und Mainstreamfilme. Auf Bänken lässt sich unter freiem Himmel das täglich wechselnde Kinoprogramm genießen – und das bei jedem Wetter. Die Filme laufen im Originalton mit Untertiteln. Infos: Im Volkspark Hasenheide, ab 25. Mai, täglich ab ca. 21 Uhr. Eintritt: 7, ermäßigt 4€/10er-Karte 58€

 

Freiluftkino Friedrichshain im Volkspark

Ein Klassiker unter den Freiluftkinos ist das Open- Air-Kino im Volkspark Friedrichshain. Über 1500 Plätze gibt es hier auf Bänken mit Rückenlehne, dazu noch 300 Plätze an Tischen oder Liegewiesen. Manchmal gibt’s Independent-Kino, vor allem aber aktuelle Filme wie „The Danish Girl“ oder „Hail, Caesar!“. Sofern nicht anders gekennzeichnet, werden die Filme in der deutschen Synchronfassung abgespielt. Infos: Im Volkspark Friedrichshain, ab 11. Mai, täglich ab ca. 21 Uhr. Eintritt: 7€ 

Freiluftkino Rehberge 

Ein ganz ähnliches Programm hat das Freiluftkino Rehberge. Auf ebenfalls 1500 Plätzen werden täglich Filme gezeigt. Popcorn essen zu guter Unterhaltung mitten im Grünen, was will man mehr? Das Kino öffnet 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Infos: Windhuker Straße Ecke Petersalle, ab 13. Mai, täglich ab ca. 21 Uhr. Eintritt: 7,00, 10er-Karte 50€ 


Nomadenkino Berlin 

© Oliver Milster
Wer sich schnell an den immer gleichen Locations langweilt, ist im Nomadenkino bestens aufgehoben. Der Name ist Programm: Das Kino hat keinen festen Sitz, sondern zieht von einer Örtlichkeit zur anderen – im Sommer unter freiem Himmel! Gezeigt werden vor allem Arthouse-Filme und interessante Dokumentationen. Das Programm ist online unter www.nomadenkino.de zu begutachten. 


Bärliner Autokino
 

© Jana Farley
Ein Date wie im amerikanischen 60er-Jahre-Streifen kann man im Bärliner Autokino erleben: Hier werden auf der großen Leinwand Blockbuster gezeigt, die man – wie der Name schon verrät – vom eigenen Auto aus anschaut. Verkauft werden dazu stilecht Burger, Pommes, Chickenwings und natürlich Popcorn und andere Sweets. Dazu alkoholfreie Drinks, damit jeder sicher nach Hause kommt. Infos: Kurt- Schumacher-Damm 207, Programm online unter www.berliner-autokino.de, Reservierung empfohlen 


Freiluftkino Insel im Cassiopeia
 

© Dan Zoubek
Etwas intimer und kleiner geht es im Cassiopeia Freiluftkino zu. Zu sehen gibt es aktuelle Kinofilme wie „Colonia Dignidad“, aber auch Filme mit Berlin- Bezug wie „Victoria“ oder „Desire will set you free“. Besonders nett ist der Deckenverleih, der auch einen ganz spontanen Besuch möglich macht. Infos: Revaler Str. 99, sonntags-donnerstags ab ca. 21 Uhr. Eintritt 8€. 

 

 

WEITERE FREILUFTKINOS IN DER STADT 

 

Charlottenburg-Wilmersdorf 

Sommerkino im Neuen Kranzler Eck 

Kurfürstendamm 19, 10719 Berlin, (im Volierengarten des Neuen Kranzler Ecks), Termine noch nicht bekannt 

Sommerkino am Schloss Charlottenburg 

Spandauer Damm, 10585 Berlin, Termine noch nicht bekannt 

Friedrichshain-Kreuzberg 

Freiluftkino Pompeji 

Laskerstraße 5a, 10245 Berlin Friedrichshain, Vom 30. April bis 30. September, Beginn täglich ab 20:30 Uhr, 5€, ermäßigt 3,90€ 

Marzahn-Hellersdorf 

Balkonkino am Cecilienplatz 

Cecilienplatz 5, 12619 Berlin, Termine für 2016 noch nicht bekannt 

Mitte 

Windlicht in der Kulturfabrik 

Lehrter Straße 35, 10557 Berlin, Programm ist telefonisch zu erfragen, Eintritt frei 

Freiluftkino im Rosengarten 

Am Weinbergsweg, Berlin Mitte, Ab 1. Mai Jeden Dienstag ab 20 Uhr, Eintritt frei, Spenden erwünscht 

Open Air Mitte 

Rosenthaler Straße 39, 10178 Berlin, (In den Höfen des Haus Schwarzenbergs am Hackeschen Markt), Filmklassi- ker mit Live-Musik bis Blockbuster, 20er bis heute, Termine für 2016 noch nicht bekannt 

Kulturforum am Potsdamer Platz 

Matthäikirchplatz 4/6 10785 Berlin Tiergarten, (zwischen Neuer Nationalgalerie und Philharmonie), Termine für 2016 noch nicht bekannt 

Sommerkino am Bundespresseamt 

Dorotheenstraße 84, 10117 Berlin, Am Reichstagsufer, direkt an der Spree, vor dem Presse- und Besucherzentrum des Bundespresseamtes), Termine für 2016 noch nicht bekannt 

Pankow 

Freilichtbühne am Weißensee 

Große Seestraße 9, 13086 Berlin, Ab 24.6. donnerstags – sonntags, 6,50€, Kinderkino 3€, Kindertheater 6/4€ 

Schönefeld 

Auto- und Freiluftkino Berlin 

Am Großflughafen BER, Hans Grade Allee 54, 12529 Berlin Schönefeld, Mai bis August, Täglich ab circa 20:30 Uhr 7 € + Verzehrbon 3€ /Popcorn 

Spandau 

Freiluftkino Spandau 

Carl-Schurz-Straße 13, 13597 Berlin, kurzfristiges Spielpro- gramm, 7€, ermäßigt 5-6,50€ 

Treptow-Köpenick 

Naturtheater Friedrichshagen 

Hinter dem Kurpark 13, 12587 Berlin, Mai bis September, Fr und Sa ab circa 21 Uhr, 7€ 

Freiheit 15 – Kino im Liegestuhl

Gleich hinter der Dammbrücke bei der Erlebnisgastronomie „Freiheit fünfzehn“, Nur unregelmäßig Kinovorstellungen, Freiheit 15, 12555 Berlin