Berlin
Startseite » Berlin » Events » AUSSTELLUNG » Ausstellung » abandon all hope ye who enter here

abandon all hope ye who enter here

Ab dem 26. Januar 2022 zeigt das transmediale Festival die Ausstellung „abandon all hope ye who enter here“ in der Akademie der Künste am Hanseatenweg. Die Schau ist, zusammen mit dem Symposium „This is Not Anarchy, This is Chaos“ im Haus der Kulturen der Welt (28. – 29.1.), der Abschluss der transmediale-Festivalausgabe 2021-22 „for refusal“.
Die Ausstellung, im Titel einen Satz aus Dante Alighieris Inferno zitierend, hinterfragt das reibungslose Image von Technologie sowie ihre nahtlose Integration in unseren Alltag. Neun Künstler*innen und Kollektive untersuchen die Schäden, die durch die zunehmende Vorherrschaft von Algorithmen und Computerlogiken entstehen: von Ressourcenausbeutung und klimaschädlichem Konsumverhalten über das manische Verfolgen von negativen Nachrichten beim Doomscrolling und falsche technologische Versprechungen bis zu dem Fortbestehen kolonialer Denkmuster.

Am Eröffnungstag ist die Ausstellung bei freiem Eintritt von 18 bis 24 Uhr geöffnet.

Termin

Sonntag, 13.02.2022

Beginn

11:00 Uhr
Open Street Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Teilen mit...