Berlin
Startseite » Berlin » Events » AUSSTELLUNG » Ausstellung » Beware of Linguistic Engineering

Beware of Linguistic Engineering

Vom Thatcherismus bis hin zum Brexit, zeichnet die britische Künstlerin Delaine Le Bas in ihrer Einzelausstellung ‘Beware of Linguistic Engineering’ nach, wie Sprache von neoliberaler Politik und Medien konstruiert wird, um bestehende Ausschlüsse zu reproduzieren und das kollektive Bewusstsein zu beeinflussen. Mit minimalistischem Ansatz, textbasierten Porträts und Zeichnungen lädt sie zudem auch den Kulturbetrieb zum selbstkritischen Diskurs ein, denn für sozial und rechtlich benachteiligte Minderheiten in Europa, wie Rom*nja und Sint*izze, hat sich lediglich die Sprache geändert, die für sie benutzt wird, jedoch weder der gesellschaftliche Blick auf sie, noch die ökonomischen Lebensbedingungen. Die Ausstellung erschafft ein ganz persönliches Universum, in dem Kritik gleichzeitig zu einer Angelegenheit kollektiver Dringlichkeit wird.

Open Street Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Teilen mit...