Berlin
Startseite » Berlin » Events » BÜHNE » Lesung » CÉSAR KLEIN – EINE HOMMAGE

CÉSAR KLEIN – EINE HOMMAGE

Eine Veranstaltung im Rahmen des Bruno Taut Forums 2024

„Bilder sind Träume, Ahnungen vom Sein hinter den Dingen, Erschaffung neuer Welten mit eigenem Leben nach besonderen geheimen Gesetzen des Ausdrucks und der Funktion.“ César Klein, 1917

Vorspiel: Suse Wächter, Puppenspielerin

Klangfarben in Malerei, Bühnenbild, Raumkunst: Bildervortrag von Ruth Irmgard Dalinghaus

Gespräch: Sibylle Hoiman, Kunstgewerbemuseum, Matthias Esche, Cesar Klein Archiv, Moderation Anna Ahrens, Villa Grisebach

Nachspiel: Suse Wächter, Puppenspielerin

Das Bruno Taut Forum beleuchtet komplexe, gesellschaftsrelevante Themen, um öffentlich Erkenntnisgewinne für die Gegenwart und Zukunft zu generieren. Das Forum hat sich zum Ziel gesetzt, an den großen Humanisten, Maler, Zeichner, Bühnenbildner, Schriftsteller, Utopist und Pazifist Bruno Taut durch die Rezeption und Reflexion seines Werkes, Wirkens und Lebens zu erinnern.

Nächster Termin

Montag, 30.09.2024

Beginn

19:30 Uhr
Knesebeckstraße 100
10623 Berlin

Abendkasse

16,00 EUR

Eintritt ermäßigt

10,00 EUR

Vorverkauf

18,00 EUR
Open Street Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Teilen mit...