Berlin
Startseite » Berlin » Events » AUSSTELLUNG » Ausstellung » Erich Wonder – T/Raumbilder für Heiner Müller

Erich Wonder – T/Raumbilder für Heiner Müller

Mitte der 1970er-Jahre trafen Heiner Müller und Erich Wonder am Schauspiel Frankfurt zum ersten Mal aufeinander. Ihre Begegnung führte zu Theaterarbeiten, die Maßstäbe setzten, weil sie die politische Entwicklung in beiden Teilen und im wiedervereinigten Deutschland auf ästhetisch atemberaubende Weise spiegelten.
Die Ausstellung Erich Wonder – T/Raumbilder für Heiner Müller macht diese Arbeitsprozesse sichtbar. Sie präsentiert zum ersten Mal Gemälde, großformatige Aquarelle, Zeichnungen, Übermalungen und Fotografien von Erich Wonder sowie Fotografien von Sibylle Bergemann und Kostüme u. a. von Yohji Yamamoto. Auch sind erstmalig Filmausschnitte aus den legendären Inszenierungen Der Lohndrücker und Hamlet/Maschine zu sehen.

Programm zur Ausstellung
So 16.1.2022, 11–19 Uhr
Eröffnungstag
Eintritt frei mit Zeitfensterticket

So 13.3.2022, 19 Uhr
Finissage

Termin

Dienstag, 08.03.2022

Beginn

11:00 Uhr
Open Street Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Teilen mit...