Berlin
Startseite » Berlin » Events » KONZERTE + LIVEMUSIK » Indie » Indie Konzert | 3-fach Release-Party

Indie Konzert | 3-fach Release-Party

Am Donnerstag, den 30.06. findet in der Junction Bar ein kleines, aber feines Indie-Konzert statt, das glatt als 3-fache Release-Party durchgeht.

The Halo Trees stellen an diesem Abend nicht nur erstmals ihr 2021er-Album „Summergloom“ und ihr neues Line-up vor, sondern haben auch ihre brandneue EP „Reverberations Of A Gloomy Summer“ im Gepäck, die am 1. Juli 2022 (also am Folgetag) erscheint und natürlich an dem Abend schon zu erwerben ist. The Halo Trees spielen leicht düsteren Indie Rock, der Fans von The National, Phillip Boa oder Nick Cave zusagen dürfte.

The Halo Trees-Sänger Sascha stellt außerdem erstmals offiziell sein Folk-Solo-Projekt Mansions In The Sea vor, dessen Debütalbum „Terra“ ebenfalls am 01. Juli 2022 veröffentlicht wird. Das Album ist während der Lockdowns eher aus der Not heraus entstanden, als gemeinsames Musikmachen nicht möglich war, und bietet einen Mix aus Singer/Songwriter, Folk und etwas Americana mit einer Nähe zu Künstlern wie Leonard Cohen oder Gregory Alan Isakov.

Auch das Berliner Electronic Pop-Rock Duo Cosma Nova bringt erstmals die Songs seines aktuellen Albums “disTanz” auf die Bühne. Okay, ganz neu ist es nicht mehr, denn es erschien bereits 2021, aber dank der Pandemie war eine frühere Live-Premiere nicht möglich.

Die Bands versprechen einen Abend in familiärer Atmosphäre ab 20.30h (Einlass). Beginn ist Punkt 21.00h. Tickets gibt es an der Abendkasse.

Termin

Donnerstag, 30.06.2022

Beginn

20:30 Uhr
Gneisenaustr. 18
10961 Berlin
Open Street Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Teilen mit...