Berlin
Startseite » Berlin » Events » KONZERTE + LIVEMUSIK » Jazz » Jazzwoche Berlin #4

Jazzwoche Berlin #4

Auch in ihrer vierten Ausgabe zeigt die Jazzwoche Berlin die Vitalität und Vielfalt der Berliner Jazz und Impro-Szene und bringt verschiedenste Akteur*innen in den Dialog. An vielen Stellen haben sich Musiker*innen und Veranstalter*innen über zwei Jahre lang gegen die Corona-Krise gestemmt, sie haben konzipiert, produziert, diskutiert, sie haben sich vernetzt, sie haben sich Gehör verschafft – mit ihrer Musik aber auch kulturpolitisch.
Die Jazzwoche Berlin #4 wird vom 4. bis 10. Juli Plattform sein für die Präsentation von aktuellem Jazz und improvisierter Musik inklusive der Grenzbereiche zu anderen Formen aktueller Musik sowie für kulturpolitischen und gesellschaftlichen Diskurs.
Die Jazzwoche Berlin #4 richtet den Fokus auf diese unterschiedlichen Orte und will dabei nicht nur die pure Vielfalt, sondern vor allem auch die innovative, impulsgebende Kraft der Berliner Jazz- und Impro-Szene und ihrer Akteur*innen hervorheben. Geplant sind verschiedene musikalische Interventionen in Zusammenarbeit mit den jeweils lokalen Konzertveranstalter*innen. Diese werden sowohl in den Clubs vor Ort als auch in neuen Spielstätten im Freien stattfinden.

Teilnehmende Spielstätten:
A-Trane / Alte Gießerei / b-flat / Badenscher Hof / Café Tasso / Donau 115 / Jazz am Helmholtzplatz / Jazzexzess / Jazzkeller 69 e.V. / Jazzlights at Glühlampe / Jazzschloss / Klunkerkranich / Kühlspot Social Club / Kunstfabrik Schlot / Gretchen Club / Peppi Guggenheim / Quasimodo / Yorckschlösschen

Termin

Sonntag, 10.07.2022

Beginn

20:00 Uhr
Open Street Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Teilen mit...