Berlin
Startseite » Berlin » Events » AUSSTELLUNG » Ausstellung » Phantome der Nacht. 100 Jahre Nosferatu

Phantome der Nacht. 100 Jahre Nosferatu

Friedrich Wilhelm Murnaus „Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens“ feierte 1922 im Marmorsaal des Zoologischen Gartens in Berlin Premiere und ist heute längst Teil der Populärkultur geworden – von Horrorfilmen bis hin zur Fernsehserie „Die Simpsons“. „Phantome der Nacht. 100 Jahre Nosferatu“ in der Sammlung Scharf-Gerstenberg widmet sich der Beziehung dieser Ikone des deutschen Stummfilms zur bildenden Kunst. In den Entwürfen für die Ausstattung befinden sich Motive, die an die Radierungen Francisco de Goyas erinnern, an die Landschaften Caspar David Friedrichs oder an die phantastische Kunst und Literatur des frühen 20. Jahrhunderts. Darüber hinaus wirft die Ausstellung einen Blick auf die Auswirkungen „Nosferatus“ in zeitgenössischer Kunst und Alltagskultur.

Termin

Freitag, 03.02.2023

Beginn

10:00 Uhr
Schloßstraße 70
14059 Berlin
Open Street Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Teilen mit...