Berlin
Startseite » Berlin » Events » BÜHNE » Comedy & Kabarett » Skandal im Spreebezirk

Skandal im Spreebezirk

Skandal? Wo denn? Deutschland hat die Skandale einfach abgeschafft. Olaf, Annalena, Robert und Christian machen nichts mehr falsch. Und wenn doch, dann lag es – na klar – an der alten Regierung, sagt der Olaf. Okay, an der war zwar die SPD 12 Jahre beteiligt, aber das ist ja zum Glück keinem aufgefallen, nicht einmal Angela Merkel.
Apropos: Was macht eigentlich die CDU? Ja, die muss sich modernisieren. Der neue Star der Union ist der rüstige Senior Friedrich Merz. Er ist der älteste frischgebackene Vorsitzende seit Ludwig Erhardt und steht für die Zeitenwende in der CDU.
Deutschland steht sowieso vor allerhand Zeitenwende, sagt der Olaf. Stimmt! Merkel trennt sich von Sauer, Meuthen sich von der AfD, Lafontaine von den LINKEN und Schalke 04 von Gazprom. Selbst Lanz und Lauterbach gehen neuerdings getrennte Wege. Denn Covid 19 ist plötzlich nicht mehr die globale Bedrohung, der neue Supervirus heißt Wladimir Putin.

Termin

Donnerstag, 21.04.2022

Beginn

19:30 Uhr
Friedrichstraße 101
10117 Berlin
Open Street Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Teilen mit...