Berlin
Startseite » Berlin » Events » KONZERTE + LIVEMUSIK » Vanitas – zum 450. Geburtstag Caravaggios

Vanitas – zum 450. Geburtstag Caravaggios

Mit seinem Bild von Narziss warnt Caravaggio, das Leben nicht an Vergängliches zu hängen, und verarbeitet so eines der wichtigsten künstlerischen Motive seiner Zeit: die Vanitas. Dieser Kontrast von Schönheit und Vergänglichkeit, von Lebendigkeit und Tod ist der rote Faden des Programms.
Der selbstverliebte Narziss erblickt sein Spiegelbild im Wasser und ist bezaubert. Er identifiziert sich so sehr mit seiner vergänglichen Schönheit, macht seine Existenz von diesem Vergänglichen so abhängig, dass es ihn am Ende das Leben kostet: Als ein Blatt ins Wasser fällt und die Wellen sein Spiegelbild verzerren, ist er von dieser Hässlichkeit schockiert und stirbt.
Mit seinem Narziss warnt Caravaggio, das Leben nicht an Vergängliches zu hängen, und verarbeitet so eines der wichtigsten künstlerischen Motive seiner Zeit: die Vanitas.

Mit:
Musica getutscht
Marie Luise Werneburg & Anna Kellnhofer – Sopran
Julius Lorscheider – Cembalo
Bernhard Reichel – Laute

Termin

Sonntag, 24.10.2021

Beginn

19:30 Uhr
Große Hamburger Str. -
10178 Berlin

Eintritt Hinweise

Tickets: 20 €/ erm. 15 € (Schüler*innen, Studierende, Berlin-Pass-Inhaber*innen) Tickets online via billetto.eu Restkarten an der Abendkasse (öffnet 1 h vor Vorstellungsbeginn).

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen mit...