Berlin
Startseite » Berlin » Locations » ESSEN + TRINKEN » Bürgerlich » Max und Moritz

Max und Moritz

Seit sage und schreibe 109 Jahren wird im Max und Moritz gespeist und getrunken. Der größte Teil des Inventars, Leuchten, Fliesen und die lustigen Max-und-Moritz-Reliefs haben die Zeiten überdauert. Aus der Küche kommt Berliner Küche. Bodenständig und deftig. Zum Beispiel Königsberger Klopse, Kutschergulasch (Kesselfleisch vom Rind) oder Hoppelpoppel, das ist ein riesiges Bauernfrühstück mit in Streifen geschnittenem Kasseler Braten. Aber unser Lieblingsgericht sind die panierten Schollenfilets mit Remouladensauce, Bratkartoffeln und Salat. Dazu Kreuzberger Molle, ein naturtrübes, süffiges Bier vom Fass.

Max und Moritz
Oranienstrasse 162
10969 Berlin
Montag 17:00–00:00 Uhr
Dienstag 17:00–00:00 Uhr
Mittwoch 17:00–00:00 Uhr
Donnerstag 17:00–00:00 Uhr
Freitag 17:00–00:00 Uhr
Samstag 17:00–00:00 Uhr
Sonntag 17:00–00:00 Uhr
Open Street Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Teilen mit...

Diese Locations könntest du interessant finden:

© pixabay.com_Hans
Bürgerlich
© pixabay.com_Hans
Bürgerlich
© pixabay.com_Hans
© iStock/Barbara Dudzińska
Bürgerlich
© pixabay.com_Hans
Bürgerlich
© Presse

Ein Kommentar

  1. ab und an muss es einfach mal ein schnitzel, ein sauerbraten oder eine boulette sein!
    gut und lecker zu einem vernünftigen preis wird man hier glücklich und satt.

    gratis dazu ein original berliner wirtshaus ambiente – sehr gut erhalten und stimmungsvoll.

    allerdings wenns voll ist, wirds auch ordentlich laut – da darf man kein zartes stimmchen haben wenn man noch konversation fürhen will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.