Berlin

Pergamonmuseum

Es wurde zwischen 1910 und 1930 nach Entwürfen von Alfred Messel durch Ludwig Hoffmann errichtet. An gleicher Stelle befand sich ein kleinerer Bau. Durch Pergamonaltar – Markttor von Milet und Ischtar-Tor mit Prozessionsstraße von Babylon und Mschatta-Fassade ist das Pergamonmuseum weltweit bekannt geworden.

Pergamonmuseum
Am Kupfergraben 5
10117 Berlin
Montag 10:00–18:00 Uhr
Dienstag 10:00–18:00 Uhr
Mittwoch 10:00–18:00 Uhr
Donnerstag 10:00–20:00 Uhr
Freitag 10:00–18:00 Uhr
Samstag 10:00–18:00 Uhr
Sonntag 10:00–18:00 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U-Bahn U6 (Friedrichstraße) S-Bahn S1, S2, S25 (Friedrichstraße); S5, S7, S75 (Hackescher Markt) Tram M1, 12 (Am Kupfergraben); M4, M5, M6 (Hackescher Markt) Bus TXL (Staatsoper); 100, 200 (Lustgarten); 147 (Friedrichstraße)
Specials
Bedingt Rollstuhlgeeignet: Zugang für Rollstuhlfahrer vorhanden.

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen mit...

Diese Locations könntest du interessant finden:

KULTUR + VERANSTALTUNGSORTE
KULTUR + VERANSTALTUNGSORTE
KULTUR + VERANSTALTUNGSORTE
KULTUR + VERANSTALTUNGSORTE

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.