Artikelbild für Babygrühnkohl, DIY-Törtchen und die besten Fritten Berlins

Babygrühnkohl, DIY-Törtchen und die besten Fritten Berlins

Good Bank, Kastanientörtchen und Goldies

02.05.2017
Autor: urbanite 

Diese drei Gastro-Neueröffnungen machen das Essen zum Erlebnis!
von Katja Reichgardt

Good Bank: Vertical Farming in Mitte

Good Bank
Bei Good Bank könnt ihr dem Salat beim Wachsen zuschauen
Good Bank Berlin
Rustikal bei Good Bank
Dieses Restaurant nimmt das Thema Nachhaltigkeit ernst. So ernst, dass die Zutaten für die leckeren Salate und Sandwiches, die im Good Bank zur Auswahl stehen, direkt vor Ort angebaut werden. Aber nicht nur das in Berlin bisher einzigartige Konzept macht den Ende März eröffneten Laden zu einem Anziehungspunkt in Berlins Mitte. Gelegen in der kulinarisch ohnehin vielseitigen Rosa-Luxemburg-Straße genügt ein Blick durch das große Schaufenster, um zu erkennen, dass es sich hierbei um ein wahrlich außergewöhnliches Restaurant handelt. Im Inneren fällt der Blick dann unweigerlich auf die strahlenden Glas-Vitrinen, die sich an der rechten Wand auftürmen. Sie sorgen nicht nur für den futuristischen Look des Good Bank, sie sind auch das Herzstück des von Ema und Leandro geführten Ladens. Hier gedeihen Kräuter, Salatsorten und Babygrünkohl, die später zu Suppen, als frische Sandwich-Beilage oder als Salat serviert werden. Dazu gibt es Bio-Drinks, das Kurkuma-Szenegetränk Golden Milk und süße Raw Cakes als Nachtisch. Wer sich vom Vertical-Farming-Konzept selbst überzeugen möchte, hat dazu Montag bis Samstag Gelegenheit; egal, ob zum gesunden Mittagessen oder auf einen Kuchen am Nachmittag – Blick auf die urbanen Gewächsanlagen inklusive.

Infos: Good Bank, Rosa-Luxemburg-Straße 5, Öffnungszeiten: Montag – Samstag 11.30–22 Uhr

Kastanientörtchen: DIY-Törtchenkreationen in Prenzlauer Berg

Kastanientörtchen
DIY Kastanientörtchen
Kastanientörtchen Berlin
Hier könnt ihr eure eigenen Kastanientörtchen kreieren
Lust auf einen besonderen Kuchen, aber keine Muße den Backlöffel zu schwingen? Dann werdet ihr euch im Kastanientörtchen in Prenzlauer Berg wohlfühlen. Hier haben Experimentierfreudige und Genießer seit einigen Wochen die Möglichkeit sich ihr Wunschtörtchen selbst zusammenzustellen. Möglich machen das Anne und Paul, die ihr Café mitten auf der Kastanienallee, im rechten Bereich des Bilder- und Fotoeckladens Eicie, angesiedelt haben. Beim Betreten des gemütlichen Cafés fällt der Blick natürlich zuerst auf die große Auswahl an Tortenböden, Cremes, Nüssen und Beeren, die sich perfekt zum Verzieren des eigenen Traumtörtchens eignen. Unter dem Motto „Build your Törtchen“ wählt man zunächst eine der Größen S, M und L und anschließend seine Lieblingszutaten. Das fertige Meisterwerk genießen Gäste dann auf den gemütlichen Vintagemöbeln im Laden oder einfach als Törtchen-to-go. Knapp 3 Euro kosten die süß-fruchtigen Kuchenkreationen.

Infos: Kastanientörtchen, Kastanienallee 60, Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag: 10 bis 18 Uhr

Goldies: Frittiertes Gourmetfood in Kreuzberg

Goldies Berlin
Berliner Eisbein auf Goldies Art
Goldies Berlin
Pst ... die besten Fritten Berlins!
Wer vom frittierten Kartoffeleinheitsbrei die Nase voll hat, sollte dem Goldies in der Oranienstraße einen Besuch abstatten. Hier hat im März der wohl heißeste, neue Fast Food Laden Berlins seine Türen geöffnet. Statt altbekannter, tausendmal probierter Pommes, werden hier perfekt frittierte Kartoffelstäbchen serviert. Für den besonderen Geschmack sorgen aber nicht nur die spezielle Kesselfritteuse – natürlich aus Belgien – sondern auch die abwechslungsreichen Toppings. Darunter der New Yorker Klassiker „Chili-Cheese“, „Berliner Eisbein“ mit Schweinefleisch und frischem Sauerkraut oder die koreanische Variante mit Misowurzeln und zitronig-frischer Mayonnaise. Hinter den Gourmet-Fritten, die die Kreuzberger Fast Food-Szene gerade gehörig aufmischen, stehen übrigens drei, die was von ihrem Handwerk verstehen. Kajo, Vladi und Felix haben bereits in Sterne-Restaurants, wie dem VAU von Kolja Kleeberg oder dem AQUA in Wolfsburg gekocht und kreieren nun die „besten Fritten Berlins“. Die kommen übrigens komplett ohne künstliche Zusatzstoffe aus.

Infos: Goldies, Oranienstraße 6, Öffnungszeiten: Dienstag-Freitag: 12 bis 22 Uhr, Samstag & Sonntag: 12:30 bis 23 Uhr



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu