Cheerleading Landesmeisterschaft Berlin-Brandenburg am 11.02.

Das Velodrom cheert

03.02.2012
Gut aussehen und trotzdem sportlich sein – das geht in kaum einem anderen Sport, doch Cheerleader schaffen den Spagat zwischen Leistungssport und Entertainment.

Egal ob Mann oder Frau, Jugendliche und sogar Kinder, begeistern sich seit einigen Jahrzehnten auch in Deutschland für den Sport Cheerleading. Je nach Verein wird eine andere Sport-Mannschaft, wie American Football, Basketball oder Fussball angefeuert, oder es wird als Wettkampfsport betrieben. Die Verknüpfung von Tanz, Turnelementen und technischer Perfektion macht Cheerleading zu einem abwechslungsreichen Sport, der auch viel von jedem einzelnen Teammitglied abverlangt. Neben dem Bauen von Pyramiden, dem Spring in verschiedenen Formationen und den Tanzelementen, ist es vor allem der Teamgeist, der die Mädels und Jungs zusammenschweißt.

Mit einer mitreißenden Ausstrahlung treten auch dieses Jahr viele Cheerleader-Teams bei der 21. Landesmeisterschaft der Bundesländer Berlin und Brandenburg an. Mit einer Kombination aus Akrobatik, Choreografie und Bühnenshow wird das Velodrom in eine kochende Halle verwandelt. Am 11.02.2012 treten ca. 40 Mannschaften in den Altersklassen Peewee (von 5-10 Jahre), Junior (U14 und U17) und Seniors (ab 16 Jahre)an, um in den jeweiligen Kategorien den Landesmeistertitel für ihren Verein zu gewinnen und sich somit für die Deutschen Meisterschaften des CVD (Cheerleader Vereinigung Deutschland) am 17. März in Bremen zu qualifizieren.

Allem Cheerleadern viel Spass . Berlin ist da, wenn es um den Titel des Landesmeisters 2012 geht.

Foto: Verein BBCM

Weiterführende Links

www.c-v-d.info


Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu