Artikelbild für Corona Quarantäne mit Audible – Hörgenuss in den eigenen vier Wänden

Corona Quarantäne mit Audible – Hörgenuss in den eigenen vier Wänden

23.04.2020

Wer aktuell durch die Straßen von Berlin streift, erkennt diese ansonst so lebendige Stadt kaum wieder. Strenge Regeln halten die Berliner fest im Griff, die Stadt befindet sich im Corona-Lockdown. Gerade jetzt ist es wichtig, alternative Beschäftigungen zu finden, damit einem nicht die Decke auf den Kopf fällt. Hörbücher bieten sich dafür gut an und in diesem Zusammenhang natürlich die Audible - App.

 Corona Quarantäne mit Audible – Hörgenuss in den eigenen vier Wänden
Mit der Audible - App bietet Zugriff auf über 200.000 Titel und damit eine Auswahl, bei der kein anderer Anbieter von Hörbüchern mithalten kann. Darunter befinden sich Hörbücher, Hörspiele oder Podcast. Die Zusammensetzung der Stücke aus den verschiedensten Genres bieten für jedes Alter die richtige Unterhaltung. Neben den Angeboten großer Verlage machen Eigenproduktionen das Sortiment von audibel einzigartig. Und für wen ein einzelnes Hörbuch zu kurz ist, der kann sich einem Serienmarathon mit den Hörbuchserien auf Audible hingeben.


Artikelbild für Corona Quarantäne mit Audible – Hörgenuss in den eigenen vier Wänden
Neben dem umfassenden Angebot überzeugt auch die Funktionalität der Audible - App. Egal ob auf dem Handy, auf dem Tablet oder am Computer, die Titel können überall genossen werden. Und wenn das Gerät gewechselt wird, wird automatisch synchronisiert und der Hörgenuss geht ohne Unterbrechung an der richtigen Stelle weiter. Zum Einschlafen kann zwischen einer selbsttätigen Abschaltung nach einer bestimmten Zeit oder am Ende eines Kapitels gewählt werden. Und damit ihr dabei nicht wieder geweckt werdet, schaltet sich die Audible - App nicht einfach aus, sondern lässt das Stück langsam ausschleichen.


Mit der Audible - App kann sich der Nutzer nicht nur in der Welt der Hörbücher, Hörspiele oder Podcast treiben lassen, er kann auch gleichzeitig ein Workout für sein Gehirn starten. Das Stichwort lautet "Speed Listening". Je nach Trainingsstand kann die Abspielgeschwindigkeit bis auf die 3,5-fache Geschwindigkeit gesteigert und so die grauen Zellen trainiert werden.


Um auf das Angebot von Audible zugreifen zu können, müsst ein Abo für 9,95 Euro pro Monat abgeschlossen werden. Doch keine Scheu, die Katze muss nicht im Sack gekauft werden, 30 Tage kann das Angebot kostenlos getestet werden und auch danach ist das Abo monatlich kündbar. Mit dem Abo kann sich der Nutzer jeden Monat ein Hörbuch wählen und runterladen. Und wenn in einem Monat kein Hörbuch ausgesucht wird oder in einem anderen Monat gleich ein paar mehr benötigt werden, passt sich Audible flexibel an die Bedürfnisse an. Wenn einmal nichts heruntergeladen wird, verfallen die monatlichen Titel nicht und stehen auch später noch zur Verfügung. Und wenn ein Stück nicht ausreicht, können jederzeit weitere Titel dazu kaufen werden. Und auch dabei genießen die Nutzer den Audible Vorteil, da die Hörbücher preiswerter sind als auf dem freien Markt. Wem ein Titel nicht gefällt, kann diesen ohne Probleme mit einem Klick wieder zurückgeben.
 Corona Quarantäne mit Audible – Hörgenuss in den eigenen vier Wänden
Die über die Audible erworbenen Stücke können nicht ohne Weiteres mit einem MP3-Player abgespielt werden. Doch einmal erworbene Titel können unabhängig von einem Abo jederzeit mit der App abgespielt werden. Sie verfallen folglich nicht, falls das Abo mal gekündigt werden sollte. 


In freundlicher Zusammenarbeit mit audible

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: