Artikelbild für E-Sport-Hubs in Berlin

E-Sport-Hubs in Berlin

25.10.2018

E-Sports hat sich längst zu einem Massenphänomen entwickelt, das Millionen von Menschen auf der ganzen Welt vor die Bildschirme lockt. Aber auch als Aktive sind zahllose Gamer auf der ganzen Welt auf unterschiedlichsten E-Sports-Turnieren unterwegs. Auch in Deutschland gibt es eine überaus aktive E-Sports Community, insbesondere in der Hauptstadt Berlin. Hier findet ihr die besten Orte und Locations, um sich mit anderen Fans von E-Sport zu vernetzen, oder selbst mitzuspielen. 

 E-Sport-Hubs in Berlin

Game On – die Eventlocation für E-Sports

Das Game On in der Toeplerstrasse in Charlottenburg ist einer der neuen Hotspots für E-Gaming in Berlin. Es handelt sich um die größte Gaming Event-Location in der deutschen Bundeshauptstadt. Hier kann man ebenso Arcade Games spielen, wie eine groß E-Sports Area nutzen. Ebenfalls findet man hier Virtual Reality Stationen, wie eine HTC Hive, sowie alle möglichen Brettspiele. Auf einer eigenen Events-Page, können sich Interessierte über aktuelle Events informieren, und davon gibt es gleich eine  ganze Menge. Von Rocket League, bis Initial D8 findet sich hier eine Menge Abwechslung.  Da es sich hierbei aktuell um eine Eventlocation handelt, muss man darauf achten, auch wirklich zu einem der vorgegebenen Termine vorbei zu kommen. Oder man bucht die Location einfach selbst. Ab 10 Personen ist dies möglich.

Interface – E-Sports-Bar in Moabit

Nahe dem S-Bahnhof Westhafen gelegen liegt das Interface – eine gemütliche E-Sports Bar, in der auch E-Gaming Turniere stattfinden. Etwa in League of Legends oder Hearthstone kann man sich hier mit anderen Zockern messen. Einige PCs sind hier vorhanden, und können auch für Casual Games genutzt werden. Beliebt sind auch die Brettspiel Abende, bei der ganz auf Pixel verzichtet wird. Auch Analog macht nach wie vor Spaß! 

Meltdown – gechillte Gamers Bar mit E-Sports Events 

Die Meltdown-Bar gibt es schon länger in Berlin. Bereits im Jahr 2013 hat dieser Ableger des internationalen Franchise in Berlin seine Pforten geöffnet. Fast täglich kann man hier bei E-Sports Veranstaltungen teilnehmen,und sich mit anderen Gamern in unterschiedlichsten Games messen. Hierfür gibt es auf der Website des Meltdown eine eigene Anmeldeseite. Auf einem großen Screen werden im Meltdown auch einige der größten E-Sports Veranstaltungen der Welt übertragen. Auch wenn man also nicht unbedingt selbst spielen möchte, kann man sich hier mit gleichgesinnten vernetzen, und dabei auch ein paar gute Drinks genießen. 

Online Hub ChallengeMe.GG 

Ebenfalls in Berlin ansässig ist eine gewisses Startup mit dem Namen ChallengeMe.GG. Es handelt sich hierbei um ein Unternehmen, welches Counterstrike-Gamer online verbindet, und so gemeinsames Zocken ermöglicht. Dabei stellt das Startup nicht nur die Verbindung her, sondern auch einen Server zur Verfügung, was das gemeinsame Online-Spielen des Klassikers erheblich erleichtert. Das Unternehmen hat innerhalb kürzester Zeit über eine halbe Million Gamer anlocken können, und hat dadurch auch Investoren auf sich aufmerksam gemacht. Rund 5 Millionen US-Dollar hat ein australischer Investor in ChallengeMe.GG gesteckt, wie erst kürzlich in einer Presseaussendung bekannt gegeben wurde. 

Weltweiter Trend E-Sports

E-Sports ist eine der am schnellsten wachsenden Entertainment- und Sportbereiche. Die größten Turniere der Welt locken Millionen von Zusehern an, und haben inzwischen längst größere Einschaltquoten als viele Weltsportarten. Millionen von Dollars werden an Preisgeldern ausgespielt, und die Stars der Branche sind längst zu weltweiten Berühmtheiten geworden. Viele Branchenkenner gehen davon aus, dass dieser Trend sich weiter verstärken wird. Es handelt sich hierbei neben dem Online-Gaming, wie es etwa bei Casumo möglich ist, um die am stärksten wachsende internetbasierte Entertainment-Branche der Welt. E-Sports ist ein weltweites Phänomen. Die größten Turniere finden allerdings in den USA sowie in Asien statt. Per Live-Stream sind Millionen von Menschen mit dabei. 

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu