Tabaluga

„Es lebe die Freundschaft!“ vom 11.-13.11.2016 in der Mercedes-Benz Arena

Tabaluga!

07.10.2016

Bühnenshow Tabaluga
Bühnenshow Tabaluga
Mal ehrlich – wenn wir als Erwachsene „TKKG“ und „Drei ???“ zum Einschlafen hören, dann ist Tabaluga ja wohl das Mindeste. Der kleine grüne Drache will schließlich auch nie erwachsen werden. Unterdessen hat Tabaluga viele Kinder und ehemalige Kinder verzaubert – und dabei geholfen, sich langsam an die Fragen des Lebens und Größerwerdens heranzutasten.

 

Die Älteren erinnern sich zum Beispiel an den Ameisensong aus „Tabaluga und die Reise zur Vernunft“ (1983), dem ersten der sechs Konzeptalben von Peter Maffay, auf denen die späteren Bühnenadaptionen beruhen. „Arbeit ist das halbe Leben, Ordnung ist die andre Hälfte“, sangen die kleinen Racker. Damals gaben die Ameisen dem Kind schwer zu denken: Stimmt, man muss jeden Tag zur Schule und anschließend hört der Arbeitsstress immer noch nicht auf, mit Schulaufgaben und Zimmer aufräumen.

Aber soll das wirklich alles gewesen sein? Glücklicherweise traf Tabalagua dann noch auf viele andere, dem Vergnügen zugetanere Figuren, und auch auf die 200-jährige Schildkröte Nessaja, die unterdessen Dank Scooter („Nessaja“) fest in der popkulturellen Geschichtsschreibung verankert ist.  

Rufus Beck als Käfer, Heinz Hoenig als Arktos

Jetzt kommt die sechste Folge der Tabaluga-Story auf die Bühne: „Es lebe die Freundschaft“ heißt das neue Abenteuer in Rock-Musical-Form: ein Märchen über Freundschaft und darüber, wie aus Feinden Freunde werden. Damit das Ganze auch nicht nur in Zahlen erfolgreich wird (bereits 300.000 Tour-Tickets verkauft, das dazugehörige Album im vergangenen Jahr auf Platz 1 der Albumscharts), hat Maffay grandiose Kindsköpfe gewinnen können: Rufus Beck als Regisseur und Co-Autor sowie in den Rollen Magier und Käfer, Heinz Hoenig gibt den Eiskönig Arktos, Uwe Ochsenknecht die Wahrsagerin.  

Es wird imposant 

Also: Wer 2009 bereit war, beim Robbie-Williams-Konzert auf die eigene Jugend zurückzuschauen, geht jetzt vielleicht noch einen Schritt weiter zurück. Oder führt den Nachwuchs in die Geschichte des kleinen Drachens ein. Imposant dürfte die Tournee so oder so werden, bei der 180 Mitwirkende, 17 große Bühnentechniktrucks und 160 aufwändige Kostüme durch 19 deutsche Städte touren und in Berlin in der Mercedes-Benz Arena Halt machen.

 

Infos: 11.11.: 20 Uhr, 12.11.: 15 u. 20 Uhr, 13.11.: 13 u. 18 Uhr. Tickets und weitere Informationen unter www.maffay.de und www.tabaluga.com 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu