Artikelbild für Gedenken an die Opfer von Orlando auf der Berliner CSD-Parade 2016

Gedenken an die Opfer von Orlando auf der Berliner CSD-Parade 2016

Die Bilder der Opfer von Orlando werden bei der CSD Parade Berlin dabei sein

22.07.2016

Beim Gedenken für die Opfer von Orlando
Beim Gedenken für die Opfer von Orlando am 18.6. vor dem Brandenburger Tor
Kann man nach Orlando eigentlich unbeschwert den Christopher Street Day feiern, der morgen stattfindet, also sechs Wochen nach dem Terroranschlag auf den queeren Club Pulse?


Klar kann man das, alles andere wäre auch ein Einknicken vor denen, die sich für ihre unmenschlichen Attacken nun auch gezielt Minderheiten heraussuchen. 


Genauso richtig ist es aber, den Fokus daneben weniger aufs Feiern zu legen, sondern den Opfern des Anschlags zu gedenken. Daher wird es beim diesjährigen Berliner CSD-Marsch auch eine Gruppe geben, die mit Bildern der Opfer von Orlando die Parade läuft. Wenn euch in diesem Jahr eher danach ist, an die zu denken, die beim Anschlag auf den Club Pulse in Orando ihr Leben verloren, seid ihr herzlich eingeladen, euch der Gruppe anzuschließen. Die Bilder der Opfer sind bereits auf verschiedenen CSDs in ganz Deutschland mitgelaufen. 

Treffpunkt ist am 23.7.2016, 12 Uhr auf dem Kurfürstendamm, am Wagen Nummer 4, dem Truck der Berliner Aids-Hilfe, link fb-event "Berlin for Orlando" 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu