Ideen für die Weihnachtsfeier in der Hauptstadt

Ideen für die Weihnachtsfeier in der Hauptstadt

Alles unter einem Hut

14.11.2019
Autor: urbanite 

Berlin bietet so unglaublich viel. Da sind zum einen all die tollen Locations, zum anderen Angebote für Gruppen-Veranstaltungen mit Spiel und Spaß. Es gibt traditionelle, sowie unkonventionelle Weihnachtsmärkte und ein kulturelles Programm, das seinesgleichen sucht. 

Ideen für die Weihnachtsfeier in der Hauptstadt

Ob mit Arbeitskollegen, der Familie oder im Freundeskreis: die Weihnachtsfeiern stehen an. Wer noch nicht alles geplant hat, muss sich jetzt ins Zeug legen. Aber keine Sorge, es ist ganz sicher für jeden etwas dabei. Und wenn das begehrte Lokal zum Wunschtermin bereits vergeben ist, dann findet sich bestimmt eine Alternative.

Alle unter einem Hut

 

Es muss ja nicht immer bloß ein gemeinsames Essen im privaten Rahmen sein. So viele spannende und unterhaltsame Möglichkeiten, gemeinsam ein paar stimmungsvolle Stunden zu verbringen, bieten sich an. Natürlich kommt es auf die Zusammensetzung der Gruppe an. Welcher Altersklasse gehören die Mitglieder an? Gibt es vielleicht Teilnehmer, die an einer allzu aktiven Variante der Feier schlichtweg keine Freude hätten?

 

Ein Team Escape zum Beispiel ist eine tolle Sache - aber nicht für jedermann. Und mancher wünscht sich zu Weihnachten doch eine besondere Atmosphäre. Vielleicht kommt ein Besuch im Casino infrage. Wählt man die Spielbank nahe des Potsdamer Platzes, gilt dort zwar kein strenger Dresscode, aber gehobene Freizeitkleidung muss mindestens sein. Natürlich darf man sich auch richtig schick machen.

 

Wer einfach kein Pokerface hat, kann beim Roulette oder den einarmigen Banditen sein Glück versuchen. Will man Spielautomaten online spielen, wird man schnell feststellen, wieviel Spaß man mit den Slots haben kann, ganz abgesehen vom individuellen Glück. Equipment für ein mobiles Casino lässt sich auch anmieten. So kann man jede beliebige Location in eine private Spielbank verwandeln.

 

Bei jungen Gruppen bieten sich sportliche Winteraktivitäten wie Eislaufen oder Eisstockschießen an. Auch weihnachtliche GPS Rallyes machen viel Spaß und stehen in vielen verschiedenen Varianten mit weihnachtlichen Themen zur Verfügung. Die schier unerschöpfliche Vielfalt an Angeboten und Möglichkeiten, lässt keine Wünsche offen.

  

5 Ideen für die etwas andere Weihnachtsfeier:

 

●      Gemeinsam Kochen

 

Auf die Idee, in der Vorweihnachtszeit zusammen zu kochen, kommen immer mehr Familien und Gruppen von Arbeitskollegen. In Berlin wird allerhand geboten: vom Backen und Pralinen herstellen, über die Pastaküche bis hin zu exotischen Kochkursen.

So kann man etwa die kreative Kunst der Sushi-Zubereitung gemeinsam erlernen. Von Maki bis Nigiri lernt man beim Sushi-Kurs in der Kochschule “Running Papaya” in Schöneberg, in nur vier Stunden, zahlreiche Rezepte kennen. Die Teilnehmer erlangen Basiswissen, wie sie Sushi-Reis richtig kochen und frischen Fisch in Sushi-Qualität richtig auswählen. Die große Kunst, Gemüse und Fisch hübsch in Form zu bringen, wird geübt. Und man erhält viele Tipps, wie etwa bezüglich der richtigen Schnitttechnik.

 

●      Bierbrauseminar

 

Das Bier gehört immer noch zu den beliebtesten Getränken in Deutschland. Da ist es nicht verkehrt, wenn man weiß, wie aus einfachen Zutaten solch ein leckeres Gebräu mit so vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen entsteht. Einem Braumeister über die Schulter zu schauen ist sehr interessant und unterhaltsam. Bei den Bierbraukursen in Berlin ist natürlich auch eigener Einsatz gefragt: Die Teilnehmer werden in den Brauprozess mit eingebunden und natürlich auch in die Verkostung.

 

Einige Seminare versetzen einen tatsächlich in die Lage, auch später mit den nötigen Utensilien selbst zu Hause Bier herzustellen. Vielleicht wird das Brauen sogar zum Hobby.

Es bietet sich natürlich an, ein Angebot mit anschließender Mahlzeit im Brauhaus auszuwählen.

  

●      Dinnershow

 

Wer sich lieber zurücklehnen und genießen möchte, kann den Genuss von gutem Essen mit Unterhaltung kombinieren und den Abend bei einer Dinnershow verbringen. In Berlin finden sich Möglichkeiten zum “Schlemmer Variete”, “Krimidinner” und viele mehr.

 

Besonders reizvoll ist die orientalische Welt des MADI. Im runden Zelt taucht man ein in ein Märchen aus tausendundeiner Nacht. Eine Anmietung der marokkanischen Königszelte ist von 20 bis 200 Personen möglich. Bei einem Rundum-sorglos-Paket lassen sich auch DJ, Bauchtänzerin, Artisten, Henna-Malerin, Wahrsagerin oder ein Schokobrunnen dazu buchen.

Mitten in Berlin erlebt man hier in den üppig ausgestatteten Zelten Farben, Klänge und Gaumenfreuden aus dem fernen Orient.

Ideen für die Weihnachtsfeier in der Hauptstadt

●      Feiern auf der Spree

 

Unter den verschiedenen Möglichkeiten einer weihnachtlichen Schiffsfahrt auf der Spree bietet die SpreeArche ein besonders ausgefallenes Ambiente. Mitten auf der Müggelspree treibt Berlins einzige freischwimmende Blockhaus-Restaurant Location. Neben anderen ganzjährigen Events werden hier von Oktober bis Januar Weihnachtsfeiern ausgerichtet. Die SpreeArche bietet Platz für insgesamt 90 Personen. Ab einer Gruppengröße von 25 Personen kann man eine stimmungsvolle Feier mit tollen Programmpunkten wie Fackellauf und Floßfahrt buchen.

 

Das hauseigene Floß holt die Gäste von der Köpenicker Seite oder auf der Friedrichshagener Seite ab und setzt Sie sicher auf die SpreeArche über. Hier gibt es dann winterlichen Hüttenzauber auf der Spree.

 

●      Weihnachtsmarkt besuchen

 

Gemeinsam über den Weihnachtsmarkt zu schlendern erscheint vielen vielleicht nicht als großartiges Event, kann aber als Programmpunkt vor einem gemeinsamen Essen für Stimmung sorgen. Und Berlin hat interessante Weihnachtsmärkte: Am zweiten Adventswochenende lädt die Malzfabrik in Berlin-Schöneberg zu einem bunten Programm mit Markt, Speisen, Unterhaltung und Musik zum Thema Japan ein.

 

Beim weihnachtlichen Lichterglanz im Botanischen Garten können die Besucher in einem Meer aus einer Million Lichtpunkten, dreitausend Lichterketten und einer Vielzahl bunter Illuminationen schwelgen. Auf der 300 m² großen Eisbahn kann man Schlittschuh laufen. Der Sternenwald, ein Glühwürmchen-Garten, Rudolph und seine Freunde, ein Zauberwald und ein Klangspiel sorgen für zauberhafte Atmosphäre.

 

Beim Weihnachtsmarkt auf der Domäne Dahlem geht es traditioneller zu. Es stehen Köstlichkeiten und weihnachtliche Leckereien wie Nugat, handgefertigte Lebkuchen, gebrannte Mandeln und heiße Maronen zum Verkauf und im Herrenhaus (Berlins ältestem Wohngebäude mit intakten Räumlichkeiten aus dem Jahr 1560) dürfen sich die Besucher bei vielfältigen Angeboten aufwärmen.

 

Adventszeit

 

Sich gemeinsam eine schöne Zeit machen und die aufkommende Weihnachtsstimmung und Vorfreude zusammen genießen, kann man in unterschiedlichem Ambiente. Für jedes Budget finden sich Möglichkeiten, den Anlass gebührend zu feiern: ob klassisch oder ausgefallen. Bevor die fünfte Kerze brennt, findet sich für jeden Geschmack ein Weihnachtsevent.

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu