Re-Tros

Im Interview: Re-Tros

China Drifting Festival

25.03.2014
Autor: Lilian Lins

Berlin Festival
China Drifting Festival in Berlin
Am 11. April findet in Berlin unter dem Namen „CHINA DRIFTING“ das erste Festival für junge Independent Music aus China statt. Die besten Bands der sich momentan rasant entwickelnden chinesischen Independent Szene werden in Berlin, Zürich und Kopenhagen dem europäischen Publikum vorgestellt. Musikalisch reicht die Bandbreite der präsentierten Bands von Elektro über Indie bis Rock - und viel Crossover. In Berlin findet die Veranstaltung auch im Kontext des 20jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Berlin – Peking statt.

Urbanite hat mit Huan Dong, dem Sänger der chinesischen Band Re-Tros gesprochen, um euch einen kleinen Vorgeschmack auf das China Drifting Festival zu geben.

Warum nennt ihr euch Re-Tros?
Wow, das ist aber eine lange Geschichte… Also eigentlich haben wir (jedes Bandmitglied) einen Satz geschrieben und dann ein Wort aus jedem Satz ausgewählt. Danach habe ich die Wörter zusammengesetzt und so ist der Name "Rebuilding the Rights of Statues" geboren. Es gibt auch zwei unterschiedliche Bedeutungen von diesem Namen, wenn die Leute ihn auf Chinesisch lesen: "Rebuilding 'the Rights of Statues'" oder "The Rights of 'Rebuilding Statues'". Das ist ein kleines Wortspiel, was mir wirklich gefällt.

Wie viele Bandmitglieder hat Re-Tros?
Wir sind zu dritt.

Seit wann gibt es eure Band?
Die Band wurde im Jahr 2003 gegründet, und im Jahr 2004 haben wir angefangen, Konzerte zu geben. Ein Jahr später haben wir dann schon einen Plattenvertrag bei dem chinesischen Recordslabel Modernsky unterzeichnet.

Wie würdet ihr eure Musik beschreiben?
Fein, ernsthaft, melancholisch, aber auch powervoll.

Habt ihr schon eine CD veröffentlicht? Wenn ja, können wir sie in Deutschland kaufen?
Ja, wir haben schon zwei CDs veröffentlicht.
Aber es tut mir leid, ich glaube nicht, dass die CDs in Deutschland gekauft werden können. Aber man kann die Songs bei iTunes kaufen.

Seid ihr schon berühmt in China? Und wie sieht das in anderen Ländern aus?
(lacht) Ja, ich glaube schon, dass Re-Tros ziemlich berühmt und beliebt in China ist. Und in den USA gibt es auch Fans von uns. Aber ich glaube, darauf kann ich nicht so gut antworten. Am 11. April werden wir sehen, ob wir gut ankommen.

Seid ihr aufgeregt, am 11. April auf dem China Drifting Festival in Berlin zu spielen?
Es gibt so viele ausgezeichnete Bands aus Deutschland, die wir wirklich lieben, z.B. Einstürzende Neubauten, Kraftwerk, Brandt Brauer Frick, Alva Noto, Xmal Deutschland usw., deshalb sind wir sehr sehr gespannt, in Berlin aufzutreten!

Ist es das erste Mal für euch, in Deutschland zu sein?
Ja, es ist das erste Mal, dass Re-Tros in Deutschland auftreten. Aber ich persönlich habe für zwei Jahre die Universität in Halle besucht und Germanistik studiert, von 1997 bis 1999. Und ich war auch schon einmal in Berlin für eine Woche.

Wie lang werdet ihr beim China Drifting Festival auftreten?
Wir werden beim China Drifting Festival gute 45 Minuten auftreten. Darauf freue ich mich schon sehr!

Wie seht ihr eure Zukunft? Wollt ihr mit eurer Musik um die Welt reisen?
Also ich glaube, Zukunft ist Zukunft, niemand kann sie vorhersehen, deshalb möchte ich nicht so oft an sie denken. Bis jetzt hat Re-Tros schon in Europa, in den USA, in Australien, Japan, und Südost Asien Konzerte gegeben.
Eigentlich sind wir eher unterwegs wie Touristen. Wir fahren in verschiedene Länder, genießen verschiedene Landschaften, berühren verschiedene Kulturen… Solche Erlebnisse gefallen uns sehr und machen uns immer Spaß. Und das wichtigste Gepäck, das wir immer mit uns haben, ist unsere Musik.
Re-Tros Konzert
Re-Tros in Berlin



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu