Artikelbild für "Integrationscomedy": Alain Frei im Quatsch Comedy Club

"Integrationscomedy": Alain Frei im Quatsch Comedy Club

Premiere in Berlin

24.02.2016

Artikelbild für "Integrationscomedy": Alain Frei im Quatsch Comedy Club
Seine Oma findet ihn nicht lustig, erzählt er gern, genauso wenig wie sein Opa. Wir schon. Der Schweizer Comedian Alain Frei geht auf Tour und startet sie am 16.3. in Berlin. Im Quatsch Comedy Club präsentiert er erstmals sein neues Programm „Alle Menschen sind anders…gleich!“. Der Schweizer steht seit 2011 auf der Bühne und ist Teil der Comedygruppe RebellComedy. In seinem Programm beschäftigt er sich mit Vorurteilen, mit Klischees und Schwarzweißdenken, redet auch mal über Schwarze anstatt Farbige und kommt dabei zu dem Schluss, dass alle Menschen gleich sind.


Dabei legt er politische Unkorrektheit genauso wie Selbstironie an den Tag, ganz sorglos, witzig und ohne dabei mit dem Finger auf andere zu zeigen. Er schließt die Augen nicht vor kritischen Themen und stellt aktuelle Geschehnisse in den Mittelpunkt seiner Show. Er thematisiert die gleichgeschlechtliche Ehe, Waffengesetze, Rassismus und Vorurteile, erzählt aber auch von seinem Neffen, der ihn mit Insekten füttern will und seiner Mutter, die sich trotz seiner 32 Jahre Lebenserfahrung, immer noch darum sorgt, dass er nicht genug trinkt.

 

Infos: Alle Termine hier:  www.alainfrei.de 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu