Jennifer aus Berlin im großen Casting-Finale

Auf dem Sprung zur neuen LÄTTA-Frau...!?

27.07.2011
Insgesamt 3.800 Kandidatinnen, 130 Stunden Drehzeit, 13 verschiedene Städte und Stationen in ganz Deutschland und in der Schweiz. Nein, es geht nicht um die neue Staffel von Germanys Next Topmodel, sondern um die Suche nach der neuen LÄTTA-Frau. Im April diesen Jahres rief die beliebte Margarine unter dem Slogan "Werd' die neue LÄTTA-Frau" alle selbstbewussten lebenslustigen Mädels zum Mitmachen auf und bließ zur großen "Jagd" nach einem Werbegesicht für den neuen TV-Spot. Mitmachen konnten alle, die den Mut dazu hatten, sich bei einem der 13 Castings oder auch zu Hause vor der (eigenen) Kamera zu beweisen und ihre Bewerbung auf der Internetseite www.laetta.com zu veröffentlichen.

Online-Voting und Jury-Casting

So machte es auch Jennifer Turbanska aus Berlin. Die 24-jährige Schauspielerin hat es aus insgesamt 3.800 Kandidatinnen unter die Top 3 geschafft- und ist total überrascht: "Als ich damals zum Casting ging, hätte ich mir nie zu träumen gewagt, dass ich so weit komme." Im direkten Anschluss an die Bewerbungsphase wurden per Online-Voting und durch eine fünfköpfige Jury, zu der auch die deutsche Schauspielerin Wolke Hegenbarth gehört, die Top 10 gewählt. Die mussten sich kürzlich im schwedischen Heimatland der Margarine bei einem viertägigen Casting-Camp erneut den kritischen Blicken der Jury und einigen Herausforderungen stellen. So gehörten unter anderem Trampolin springen, ein kleiner Hafensprint und ein Satz ins kühle Nass der Ostsee zu den Aufgaben der potentiellen LÄTTA-Ladies.

Die Top 3 für das Finale
Fotos: Unilever/LÄTTA

Jennifer aus Berlin gelingt Finaleinzug

Am Ende konnten aber nur drei den Sprung ins Finale schaffen und dazu gehört auch die überglückliche Jennifer: "Ich war total überwältigt, als die Jury meinen Namen aufgerufen und verkündet hat, dass ich zur Top 3 gehöre! Ich habe Luftsprünge gemacht vor Freude." Ob sie die auch am 25. August bei der offiziellen Spotpremiere im CinemaxX Hamburg über den roten Teppich machen kann, ist allerdings noch offen und liegt in eurer Hand! Noch bis 6. August könnt auch ihr online unter www.laetta.com abstimmen, wer von den drei Finalistinnen letztlich das neue LÄTTA-Gesicht wird und im TV-Spot zu sehen ist. Neben Jennifer stehen die 18-jährige Schülerin Nadine Kubusch aus Finsterwalde und Kathrin Resch (24), Model aus Straubing zur Wahl. Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall, denn es gibt ein nagelneues iPad2 zu gewinnen.

Weiterführende Links

www.laetta.com


Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu