Silent disco kino shopping Berlin

Lässig lärmfrei: Silent-Disco/-Kino in Berlin

Silence is the new black: flüsterleise in Kino und Disco

02.03.2016
Autor: urbanite 

Die Tanzfläche füllt sich. Immer mehr Feierwütige schmeißen ihre Arme in die Luft, lassen ihre Hüften kreisen und springen Richtung Decke. Aber zu welchem Rhythmus eigentlich? Musik ist nicht zu vernehmen und trotzdem bewegen sich die Tanzenden individuell wie im Takt von Musik auf dem Dancefloor. Wie das geht? Diese Disco ist nicht wie jede andere: Hier tragen die Gäste kabellose Kopfhörer auf den Ohren und tanzen zu den von ihnen bevorzugten Tracks. In Berlin wird diese Art von Tanzerlebnis schon seit einigen Jahren angeboten. Nun gibt es ein neues Kopfhörer-Erlebnis: das Silent Kino.

 

Silent Disco in Berlin
 

Silent Disco Berlin
Gibt es seit 2010 auch in der Mudderstadt: Silent-Partys
In der Silent Disco, auch als Kopfhörerparty bekannt, schallt die Musik statt durch ein großes Lautsprechersystem durch die kabellosen Kopfhörer. Die Beats gelangen über einen FM-Transmitter in die Ohrstöpsel der Disco-Besucher. Meist legen zwei DJs gleichzeitig im Club auf und die tanzende Meute kann selbst entscheiden, zu welcher Musik sie lieber die Hüften schwingen möchte. In Berlin und Hamburg finden solche Kopfhörerpartys schon seit 2010 statt. Der Berliner Soda Club war einer der ersten in der Hauptstadt, der diese Art von Tanzveranstaltung anbot. Die Ursprünge hat die Silent Disco in Rotterdam. Dort entstand 2003 diese Party-Variante im Rahmen eines Kunstprojekts und hatte 2004/2005 ihren großen Durchbruch in den niederländischen Clubs. Während in Berlin der Erfolg der ungewöhnlichen Disconächte wieder nachlässt, sind die Partys in anderen deutschen Städten immer noch beliebt. Doch Berlin wäre nicht die angesagteste Stadt Deutschlands, wenn man hier nicht mit dem „Silent Cinema“ schon dem nächsten Trend auf der Spur wäre. 


Entspannte Kinobesuche ohne laute Sitznachbarn
 

Silent Kino Berlin
Keine schmatzenden Sitznachbarn mehr – Silent-Kinos machen es möglich!
Die große Fußballwiese als Schauplatz charmanter Wortgefechte einer romantischen Komödie? Ein fulminanter Action-Kracher im dritten Hinterhof? Mitten in der Nacht – und trotzdem fühlt sich niemand durch allzu großen Lärm gestört? Das Silent Kino macht es möglich und das Prinzip ist dasselbe wie bei der leisen Disco. Die Kinobesucher erhalten Funkkopfhörer, wie man sie auch bei Elektronikanbietern wie Cyberport.de erhält, und können dann, wo immer sie wollen, einen Film ansehen, ohne dass die Nachbarn sich über zu lautes Basswummern
beschweren müssten. Doch nicht nur für die Open-Air-Saison bringt das Silent Cinema Vorteile. Die Besucher können außerdem während des Films flexibel entscheiden, in welcher Sprach-Version sie ihn sich ansehen möchten. Ob mit Synchronisation oder im Originalton – jeder genießt die für ihn tollste Tonspur und wird dabei nicht durch Untertitel von den atemberaubenden Bildern abgelenkt, schließlich entfällt deren Notwendigkeit. Weiterhin ist es möglich, die Lautstärke individuell zu regulieren. Ein weiterer schöner Nebeneffekt ist, dass das Rascheln einer Chipstüte die Atmosphäre romantischer wie hochspannender Szenen nicht länger zerstört. Oder dass des Nachbarn nervtötendes Nacho-Naschen niemanden mehr daran hindert, leisere Dialoge zu verstehen. 

 

Silent everything?
 

Bei den vielen Vorteilen, die Silent-Events mit sich bringen, fragt man sich, ob Funkkopfhörer in naher Zukunft über Discos und Kinos hinaus nicht auch in vielen weiteren Gebieten eingesetzt werden könnten. In Karlsruhe hat man schon mal einen Schritt weiter gedacht: Im Dezember gingen dort modebewusste Musikliebhaber und musikalische Modefans beim Silent Disco Shopping mit Kopfhörern ins Einkaufszentrum, wo sie ihre eigene Musik auswählen konnten und ganz entspannt und stressabbauend nach neuen Lieblingsstücken Ausschau hielten – ob das wohl an dem Tag vermehrt Schlaghosen, Paillettenjacken und andere Disco-Teile waren? 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu