Artikelbild für Studieren in Berlin – Wann ist eine Studienplatzklage möglich?

Studieren in Berlin – Wann ist eine Studienplatzklage möglich?

Voraussetzungen, Ablauf und Kosten einer Studienplatzklage

15.02.2018
Autor: urbanite 

Du möchtest mit deinem Traumstudium in Berlin beginnen und hast jedoch eine Absage bekommen? Oftmals ist es gar nicht so leicht, den favorisierten Studienplatz zu bekommen, da Studienplatzvergabe- oder Bewerbungsverfahren Hürden darstellen. Zudem gibt es oft zu viele potentielle Studenten, für die die Hochschulen nicht genügend Kapazitäten haben. Jedoch besteht unter Umständen doch noch eine Möglichkeit, um an deinen Traumstudienplatz zu gelangen, ohne Jahre auf diesen warten zu müssen. Eine Studienplatzklage kann die Lösung sein, doch noch einen begehrten Platz zu ergattern. Doch welche Voraussetzungen müssen dafür erfüllt sein und warum ist eine solche Klage überhaupt möglich? Wie läuft die Studienplatzklage ab und welche Kosten kommen dabei auf dich zu?

 Studieren in Berlin – Wann ist eine Studienplatzklage möglich?

Diese Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

Um einen Studienplatz einklagen zu können, müssen gewisse Voraussetzungen erfüllt sein. Nur dann ist eine solche Klage überhaupt möglich. Zu diesen Bedingungen zählt zum Beispiel, dass  der Bewerbungsantrag keinerlei Formfehler enthält. Dabei ist es wichtig, dass du diesen vollständig abgegeben hast. Zudem musst du ihn fristgerecht eingereicht haben. Hast du diese Voraussetzungen nicht erfüllt, so hat eine Klage nur wenig Sinn. Dann solltest du es im nächsten Semester erneut versuchen und dabei auf eine korrekte Bewerbung achten. Hast du jedoch sämtliche Bedingungen eingehalten, kannst du gegen die Absage für deinen Traumstudienplatz vorgehen. 

Warum ist eine Klage überhaupt möglich?

Die rechtliche Grundlage für eine Studienplatzklage schafft der Artikel 12 des deutschen Grundgesetzes. Dieser besagt, dass jeder Bürger ein Recht auf die freie Wahl des Ausbildungs- und Arbeitsplatzes hat. Durch die Zulassungsbeschränkung hast du jedoch nicht die Möglichkeit, den von dir angestrebten Beruf zu erlangen. 

So läuft die Studienplatzklage ab

Artikelbild für Studieren in Berlin – Wann ist eine Studienplatzklage möglich?
Auch hierbei ist es wichtig, die entsprechenden Fristen einzuhalten. Deshalb solltest du dich rechtzeitig an einen auf Studienplatzklagen spezialisierten Rechtsanwalt wenden. Dieser berät dich zunächst und hilft dir bei der Entscheidung, ob eine Studienplatzklage für deinen individuellen Fall sinnvoll ist. Erteilst du diesem das Mandat, so reicht er bei der Hochschule einen Antrag auf außerkapazitäre Zulassung  ein. Zudem leitet er parallel dazu ein gerichtliches Verfahren ein. Dabei beruft sich der Anwalt darauf, dass die Hochschule weitere Kapazitäten hat und somit nicht voll ausgelastet ist. Entscheidet das Gericht zu deinen Gunsten, so erhältst du deinen Traumstudienplatz. Gibt es jedoch gleich mehrere  Kläger, die eine Studienplatzklage für den Studiengang an der Hochschule eingereicht haben, so entscheidet das Los über die Vergabe.  

Diese Kosten kommen auf dich zu

Wenn du eine Studienplatzklage einreichst, dann musst du unter Umständen nicht nur das Honorar für deinen Rechtsanwalt bezahlen, sondern auch für die Kosten des Gerichts sowie für die der Gegenanwälte aufkommen. Bezüglich der Kosten gilt generell die Regelung, dass der Verlierer des Verfahrens für diese aufkommen muss. Entscheidest du dich also für eine Klage, so musst du dieses Risiko in Kauf nehmen. Deshalb ist es sinnvoll, dass du dich zunächst bei deiner Rechtschutzversicherung informierst, ob in deinem Versicherungsschutz auch Studienplatzklagen enthalten sind. Zudem solltest du erfragen, ob eine Selbstbeteiligung fällig ist. Eine Versicherung greift jedoch erst dann, wenn diese seit mindestens drei Monaten besteht. Deshalb macht es wenig Sinn, diese nach Erhalt der Absage für den Studienplatz abzuschließen.

 

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu