Weihnachtsrodeo

Weihnachten naht! Fashion und Design Tipps für's Geschenke Shopping

Design-Weihnachtsmärkte in Berlin und Fashion-Events für richtig tolle Geschenke

24.11.2016

Liebe Fashionmäuse, Hasen und Löwen: Wenn ihr mit tollen Design- und Fashionprodukten (auch) aus Berlin für Entzücken bei euren Liebsten sorgen möchtet, haben wir hier Tipps, wo die richtig schicken Weihnachtsgeschenke und Ideen auf euch warten:

Vreni and Friends Sale in der Blogfabrik

Vreni Frost
Berliner Fashionbloggerin Vreni Frost
Vreni Frost ist eine der profiliertesten Berliner Fashionbloggerin, auf neverever.me präsentiert sie ihre modischen Errungenschaften – immer sehr schön genau ein Stück neben dem Mainstream: extrem poppig, sehr bunt, gern ins Japanische abdriftend. Einmal im Jahr plündern Vreni und Fashion-Kolleginnen für den „Vreni and Friends Sale“ die Kleiderschränke. In der Kreuzberger Blogfabrik könnt ihr dann tolle Schnäppchen machen. 

Die Style-Enthusiasten beim Vreni Sale:
Miss Sophie's verschönert eure Nägel gratis // die Mummy-Mag Girls kommen mit geballter Frauenpower und geleertem kleiderschrank // Stylistin Juliane Grothe bringt crazy Zeugs // Zukkermaedchen präsentiert ihre Schätze // Moderedakteurin Alexandra Kusserow von ME.STYLE plündert ihren Fundus // Joana Adu-Gyamfi und Laura Reiß erfreuen mit guter Laune und schnieken Teilen // I heart Alice by Alice M. Huynh ist die queen of black dresses, bringt viel schwarzes Zeug und buntes Lachen // Free Drinks werden von Jules Mumm, Berliner Winter und 5 CUPS and some sugar gestellt // Es gibt Süßes von Rausch Schokoladenhaus Berlin und Propercon!

Infos: Samstag, 26.11.2016, Blogfabrik, 12 – 19 Uhr, Oranienstraße 185, 10999 Berlin. FB-Event hier

Holy Shit Shopping

Holy Shit Shopping
"Das Beet" bei Holy Shit Shopping
Holy Shit Shopping
Holy Shit Shopping im Kraftwerk
Holy Shit Shopping ist DER Klassiker für Design und Fashion Shopping zu  Weihnachten: hunderte junge Designer locken am 2. Adventswochenende wieder mit handverlesenen Produkten ein buntes Publikum ins Kreuzberger Kraftwerk.


Die 8.000 qm – Industriehalle in der Köpenickerstraße ist an sich schon ein Hingucker, beim Holy Shit Shopping wird sie zur idealen Kulisse für  Lifestyle-Produkte rund um Mode, Schmuck, Möbel- und  Produktdesign, Kunst, Fotografie, Literatur und Delikatessen. Rund 340 DesigerInnen und Kreative präsentieren euch ihre Schätze höchstpersönlich. Dazu gibt es entspannte Beats, Drinks und winterliches Street Food auf die Hand. Und, wie üblich zu Weihnachten, tue Gutes und sprich darüber: Mit eurem Besuch bzw durch die gekauften Teile unterstützt ihr die Berliner Kreativszene.
 
Infos: Holy Shit Shopping in Berlin, Samstag, 3.12. 2016: 12  bis 21 Uhr, Sonntag 4.12.2016 12 bis 20 Uhr, Kraftwerk, Köpenickerstraße 70, Eintritt 5 Euro, Onlinetickets: www.holyshitshopping.de/tickets

Kreuzboerg Weihnachtsmarkt im Magazin der Heeresbäckerei

Weihnachtsmarkt Berlin
Kreuzboerg Weihnachtsmarkt
Die Weihnachtsvariante des Kreuzboerg Flowmarkt findet am 10. und 11.12.2016 im Magazin der Heeresbäckerei statt. Auf 2 Etagen präsentieren über 70 Designer und Designerinnen ihre Arbeiten, dazu gibt es Musik, Streetfood und Glühwein. Außerdem wird es eine betreute Kinderecke geben, damit Mummy & Daddy sich hemmungslos in den Shoppingcircus stürzen können.

Infos: Öffnungszeiten:
 Samstag von 11 – 21 Uhr und Sonntag von 10 – 19 Uhr
Magazin der Heeresbäckerei, Köpenickerstrasse 16 – 17, 10997, 
Eintritt: 4€, www.kreuzboergweihnachtsmarkt.de
 
 

Weihnachts-KAOS in Oberschöneweide

Weihnachts-KAOS
Weihnachts-KAOS in Oberschöneweide
Ein besonderer Tipp ist der Weihnachtsmarkt vom KAOS, der Kreativen Arbeitsgemeinschaft Oberschöneweide. In der KAOS-Halle am Spreeufer werden wieder  tolle Aussteller präsentiert und   Design, Kunst und Kunsthandwerk verkauft. Dazu gibt es Livemusik (Miss Gniss und Turbine Treptow), Ausstellungen, Vorträge und kulinarische Köstlichkeiten.


Unter den Ausstellern sind so spannende Leute wie die von UrbanInidian: Kanubauer, die alternative, nachhaltige Wassergefährte bauen, für eure nächste Schipperei auf der Spree im Frühling. Passt zwar nur unter sehr große Weihnachtsbäume, aber ein solches Kanu oder noch besser, ein Kanubauworkshop wäre ein tolles Weihnachtsgeschenk. Dies und viel mehr beim KAOS-Weihnachtsmarkt!

Infos: WeihnachtsKAOS, 10. und 11.12.2016, 12 – 20 Uhr (am Samstag mit anschließendem Konzert),  KAOS Berlin, Wilhelminenhofstr. 92, 12459 Berlin
 

Nemona Weihnachts-PopUp-Store, noch bis 23.11.2016 in den Neukölln Arcaden

Nemoda
Die Raubdruckerin
Das Modenetzwerk Nemona präsentiert in den Neukölln Arcaden 21 Berliner Labels, die ihren Fokus auf Nachhaltigkeit und Recycling legen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei und wird im PopUp-Store präsentiert und verkauft: urban Streetwear (Bronze Medal, Format, Raubdruckerin, Mandu Trap),  Accessoires (Erna Peel, Istprodukt, pieceofpeace), Elegantes (TA-STE, togata, Farrah Floyd) sowie Klamotten mit Dandy-Touch  (Harryet Lang).  

Dazu werden verschiedene Designworkshops angeboten. Sehr cool unter anderen sind die Produkte der Raubdruckerin (Foto), die am 3.12. noch einmal vorführt, wie sich gusseiserne Gullydeckel in einen Stempel für Stoff und Papier verwandeln lassen.

Alle Labels im Nemona Weihnachts-PopUp-Store:
Agente Costura, Bronze Medal, Elise Rolot, erna peel, Farrah Floyd, format, Krude, Harryet Lang, istprodukt, Lissi Tailor, Mandu Trap, Mingmen, Pau Esteve, pieceofpeace, Raubruckerin, Runa Keramik, SeeMe, Sepideh Ahadi, SICA, TA-STE, togata

Infos: Popup-Shop in den Neukölln Arcaden, 1. OG 17.11 bis 23. 12. 2016, Mo-Sa 10-21 Uhr 

 

Weihnachtsrodeo 2016 im Postbahnhof am Ostbahnhof 


Weihnachtsrodeo
Design at its best beim Weihnachtsrodeo
Ein echter Klassiker unter den Berliner Designweihnachtsmärkten ist das Weihanchtsrodeo. Hinter dem lustigen Namen verbirgt sich ein wahrer Ritt durch feinste Designkünste von etwa 200 sorgfältig ausgewählten DesignerInnen und Manufakturen, die ihr im Postbahnhof am Ostbahnhof bestaunen und shoppen könnt.

Dazu gibt es selbstverständlich Streetfood, Musik, eine Ausstellung des Blogs Notes of Berlin und  DIY-Fans können bei zahlreichen Workshops selber nähen, drucken und basteln und somit tolle Design-Geschenke herstellen. Dank professioneller Anleitung der DesignerInnen werden eure bezaubernden Geschenke dann auch sicher kein Entsetzen auslösen, wie sonst bei der zurecht gefüchteten Ansage: "Hier, hab ich selber  gemacht".


Infos: Weihnachtsrodeo, 10. und 11. & 17. und 18. 12. 2016, je 12-20 Uhr im Postbahnhof am Ostbahnhof, Straße der Pariser Kommune 8, 10243 Berlin-Friedrichshain, www.weihnachtsrodeo.de

Klunkerkranichs Weihnachtsmarkt


Klunkerkranich
Klunkerkranichs Weihnachtsmarkt
Weihnachte sich wer kann im Klunkerkranich! Der höchste Weihnachtsmarkt der Stadt, nämlich im Dachgarten der Neukölln Arcaden, feiert mit heißem Punsch und einer ordentlichen Portion Liebe die besinnungslose Weihnachtszeit. Konzerte, Budenzauber, DJs, Gebäck und weihnachtlicher Schmaus warten auf euch, dazu viele Aussteller, die Handgemachtes in allen Facetten anbieten: Schmuck, Gestricktes, Genähtes und Illustriertes, Artprints und Druck, faire Textilereien, Getöpfertes, Keramik, Upcycling und Lederwaren, Betonlampen & Schmuck, Dekorationsobjekte & Schals, Handschuhe, Mützen und Ponchos.


Infos: Klunkerkranichs Weihnachtsmarkt immer Samstag und Sonntag ab dem 26. 11. bis 18. 12. 2016, jeweils 12-18 Uhr, Wo: Dach der Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66, 12043 Berlin, www.klunkerkranich.de

 

ArTminius21 - Markt für Kunsthandwerk & Design

 

ArTminius21
ArTminius21 - Markt für Kunsthandwerk & Design Moabit
Shoppingtipp Moabit: Die Arminiushalle. Hier lohnt sich der Besuch zwar immer, aber am 3.12. und 17.12.2016 wird es bei den Weihnachtsmärkten besonders gemütlich. Neben wirklich unglaublich guten Leckereien werden Kunsthandwerk, Design und Textilien angeboten. Am 3. Dezember wird gewichtelt, dh. wer mitwichteln möchte, bringt ein kleines Geschenk für den Weihnachtsbaum mit. Das muss nichts teures, sondern eher kreatives oder lustiges sein – im Gegenzug darf man sich dann auch ein Geschenk mitnehmen. Am 17.12. kommt der Weihnachtsmann höchstpersönlich in die Arminiushalle.

Infos: Weihnachtsmarkt in der Arminiushalle, 3. und 17. 12. 2016, je 10-17 Uhr, Veranstalter: www.artminius21.wordpress.com
 
Arminiusmarkthalle Moabit: www.markthalleberlin.com

 

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu