Wake the City 2015

02.08.2015 Friedrichshain

  • Wake the City
    77100
  • Wake the City
    78100
  • Wake the City
    79410
  • Wake the City
    75200
  • Wake the City
    72400
  • Wake the City
    74400
  • Wake the City
    72100
  • Wake the City
    77200
  • Wake the City
    74800
  • Wake the City
    68500
  • Wake the City
    79400
  • Wake the City
    67400
  • Wake the City
    68800
  • Wake the City
    78000
  • Wake the City
    65400
  • Wake the City
    91601
  • Wake the City
    69300
  • Wake the City
    71500
  • Wake the City
    77800
  • Wake the City
    79800
  • Wake the City
    74600
  • Wake the City
    67000

Teilen auf

auf:
Galerie-Info
  • Bewertungen
  • Location Friedrichshain
  • Bilder 22
  • Aufrufe 2773 mal
  • Aufnahmedatum 02.08.2015
  • Beschreibung Wakeboard-Spektakel in Berlin lockt 17.000 Besucher auf das RAW-Gelände Jever FUN bringt euch aufs Wakeboard - und das mitten in der Stadt. Wakeboarden, eine Kombination aus Surfen, Wasserski und Kitesurfen, ist an sich schon eine der spektakulärsten Sportarten und jetzt bringen wir die Wakeboard Action durch ein vollständig mobiles Set-up direkt zu euch. Für „Wake the City“ ist es unwichtig ob ein See oder Fluss in der Nähe ist, denn gewaked wird in einem bis zu 80 Meter langen mobilen Pool bei stets perfekten Bedingungen, jeder ist eingeladen aktiv mit zu machen. Egal ob erfahrene Waker, Anfänger oder komplett ohne Vorwissen, wir garantieren euch einen hohen Spaßfaktor an den coolsten Plätzen Deiner Stadt - kurz ein Sportwochenende voller Action für Zuschauer und Teilnehmer.
  • Fotograf

Was ist Labeln?

Wenn Du Dich oder einen Deiner Freunde auf einem Bild entdeckst, kannst Du ein Label setzen und angeben, wer diese Person ist. Wenn Du jemanden anders labelst, muss dieser das Label erst bestätigen, bevor es veröffentlich werdenkann. (abhängig von den jeweiligen Privatsphäreeinstellungen)

Warum Labeln?

Alle Bilder auf denen Du gelabelt wurdest, werden zu Deinem Profil inzugefügt, sodass Du immer auf alle Deine Fotos zugreifen kannst. Mit Hilfe der Privatsphäreneinstellungen kannst Du festlegen wer, außer Dir, die Bilder auf Deinem Profil sehen kann.