29.06.2017 - City-News

Polarcamp auf dem Tempelhofer Feld, am 1.7.2017

Artikelbild für Polarcamp auf dem Tempelhofer Feld, am 1.7.2017
Im Zentrum des Polarcamps steht der Nachbau einer sogenannten Kabause – eine mobile Unterkunft, die Forschern auf Polarexpeditionen Schutz bietet. Mit einer Virtual-Reality-Brille können sich die Besucher des Polarcamps virtuell an die Eiskante stellen und Pinguine beobachten.

Außerdem können sie – eingepackt in Polarkleidung – an einer Fotostation Selfies und Grüße aus dem Camp verschicken. Um 12 und 15 Uhr erhalten die Besucher die Möglichkeit, bei einem Live-Telefonat in die Antarktis Überwinterern an der Neumayer-Station III Fragen zu stellen.

Infos: 1. Juli 2017, 11 bis 18 Uhr auf dem Tempelhofer Feld. Weitere Infos: awi.de/polarcamp
diese News teilen auf:
News-Info

News

Kommentare
› Schreibe einen Kommentar

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu