Artikelbild für 24. Dresdner Kinderfilmfest Kinolino

24. Dresdner Kinderfilmfest Kinolino

Kino für die Kleinen

03.10.2016

Das alljährliche Highlight für alle kleinen Kinofreunde steht an. Beim 24. Dresdner Kinderfilmfest Kinolino zeigen die Programmkinos der Landeshauptstadt auch 2016 wieder zahlreiche Highlights.

 

Artikelbild für 24. Dresdner Kinderfilmfest Kinolino

Vom 1. bis 16. Oktober laufen die Projektoren heiß. Aktuelle Filme wie Pets oder der neue Teil der Ice-Age-Reihe flimmern über die Leinwand und sogar Kinderfilm-Klassiker, wie das doppelte Lottchen oder die Geschichten vom kleinen Maulwurf, sollen das Publikum von Morgen unterhalten und schaffen es vielleicht auch die älteren Zuschauer in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Die Bandbreite reicht von Spielfilmen über Animationen und Dokumentationen bis hin zu Kurzfilmen und lockt alle kleinen Filmfans vor die Leinwand. Neben den Vorführungen werden auch Workshops und Wettbewerbe angeboten um den Knirpsen den richtigen Umgang mit dem Medium beizubringen. Verantwortlich für die Organisation des Filmfestivals ist seit einigen Jahren der gemeinnützige Objektiv e.V., der sich bereits mit dem Projekt Schulkino Dresden für eine Weiterbildung im Bereich Film und Medien engagiert. Wenn euer Interesse geweckt ist, schaut in den Herbstferien doch mal im Thalia, Programmkino Ost, Kino in der Fabrik oder in der Schauburg vorbei und lasst euch verzaubern.



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu