Afterwork in Dresden

Überstunden nach Feierabend

24.11.2016
Autor: Marko Beger

Dresdner Afterwork-Partys haben keinen einfachen Stand. Immer wieder gibt es den Versuch an die legendäre Zeit der Afterworks im Arteum oder am Elbsegler anzuknüpfen. Endlich regt sich Leben im Party-Wochenkalender, denn das Parkhotel öffnet wieder wöchentlich zur Afterwork-Party und das Felix in der Altstadt zieht mit.

 Afterwork in Dresden
Live-Acts bereichern jeden Donnerstag das Parkhotel
Die Arbeitswoche geht zu Ende, das sollte gefeiert werden. Aus diesem Gefühl wurde in Dresden schnell das Bedürfnis nach der großen In-Party unter der Woche. Die große Zeit des Afterwork-Hypes ist schon ein reichliches Jahrzehnt vorüber. Damals wurde mit Tausenden im Arteum am Donnerstag-Abend bis in den Morgen gefeiert. Im Sommer waren Elbsegler Events der Afterwork-Kult schlechthin. Aber schon zu dieser Zeit war es weniger Afterwork, erst ab 22 Uhr wurde meist „Thank God it‘s Thursday“ in den Freitag reingefeiert. Auch wenn ihr in Clubs wie Kiezklub, M5, Katys und den zahlreichen Studentenclubs auch heute unter der Woche feiern könnt, gibt es kaum richtige Afterwork-Feten.
Artikelbild für Afterwork in Dresden
Seit diesem Herbst scheint es aber wieder Hoffnung für die Nach-Arbeit-Feierszene zu geben. Seit Ende September wird jeden Donnerstag ab 20 Uhr wieder im Parkhotel Afterwork gefeiert. Die Kult-Location auf dem Hirsch ist absolutes Pflichtprogramm, für den der richtig „Überstunden“ machen will. Aktuell wird in der kultigen Kakadu-Bar gefeiert. Auch in der Innenstadt tut sich etwas, an wechselnden Terminen finden im Felix im Lebendingen Hauses am Zwinger Afterwork-Partys statt.  

 



 

 

Infos: www.facebook.com/parkhoteldresden  

         www.daslebendigehaus.de/felix

 
 
 


Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu