Artikelbild für Cherry Town Festival: Vom Strand in die Stadt

Cherry Town Festival: Vom Strand in die Stadt

Warum ein Notfallplan her musste

11.07.2017

Konzert in der Freilichtbühne Jungen Garde
Statt in der Lausitz wird unter anderem in der Jungen Garde gefeiert
Ursprünglich sahen die Pläne für das Cherry Beach Festival 2017 anders aus:

Die Veranstaltungsfläche sollte vergrößert und an das Gelände eines ehemaligen Kieswerks angeschlossen werden. Doch bauliche Vorschriften sowie immense Kosten wurden zu unüberwindbaren Hindernissen. Letztlich habe es zu lang gedauert, bis alle Fakten auf dem Tisch lagen, sodass die Reißleine gezogen werden musste, so Stefan Kästner vom Veranstalter Aust-Konzerte.

 

Absagen kam nicht in Frage, also wird nun in überzeugter jetzt-erst-recht-Stimmung das Cherry Town Festival vom 3. bis 5. August in Dresden gefeiert. Bis auf zwei Ausnahmen haben auch alle Künstler mitgezogen.

Mit dem Line-up bekomme Dresden etwas noch nie dagewesenes geboten, zeigt sich Kästner überzeugt. Bespielt werden die Locations Junge Garde, Alter Schlachthof, Club Puschkin und Kleinvieh. In Letzteren steigt auch die Eröffnungssause am 3. August mit Karate Andi, Aka Aka, Housekasper und anderen.

 

Am 4. und 5. August legen ab 15 Uhr die Mainacts um Mark Forster, Gestört aber Geil, 187 Straßenbande, Lost Frequencies und KNM Gang in der Jungen Garde los. Um 22 Uhr ist im Großen Garten Schluss und ihr werdet mit einem kostenlosen Bus-shuttle auf die andere Elbseite chauffiert, wo es dann bis zum Morgen weitergeht. Es werde eine Art Bermuda-Dreieck werden, verspricht Kästner augenzwinkernd. Und damit auch Magen und Leber zu tun bekommen, halten zwischen den Eckpunkten Puschkin, Schlachthof und Kleinvieh Food-Trucks und Getränkestände feste und flüssige Verpflegung bereit.

 

Übrigens: Wer bereits ein Ticket inkl. Zelten gekauft hat, bekommt an den Info-Points die Differenz als Verzehrgutschein ausgezahlt!

 

Infos: unter cherrytowndd.com • Festivalticket: 59€ • Tagesticket Fr & Sa je 47€

 

Update: Das Cherry Town Festival wurde vom Veranstalter abgesagt 

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu