Citytalk im Oktober: Frauenkirche, Ostrale und Bunte Republik Neustadt

Citytalk im Oktober: Frauenkirche, Ostrale und Bunte Republik Neustadt

Frauenkirche feiert 10. Geburtstag, Schonfrist für Ostrale, BRN in altem Glanz?

10.10.2015
Autor: urbanite 

Ein wenig Stadtgeflüster für Dresdner Ohren! Premiere im Citytalk: Die Frauenkirche wird 10, Millionen für die Ostrale und Miteinander statt Nebeneinander für eine Bunte Republik Neustadt.

 

Happy, Bithday, Frauenkirche

Citytalk im Oktober: Frauenkirche, Ostrale und Bunte Republik Neustadt
Vorträge, Gottesdienste und Rundgänge zu Ehren der Frauenkirche
Die jüngste Kirche der Stadt – die Frauenkirche – wird 10. Erst 10 Jahre, oder schon 10 Jahre, ist die Frauenkirche mitten in der Stadt wieder Ort von Glauben und Seelsorge. Im Oktober 2005 wurde die wiederaufgebaute Frauenkirche neu geweiht. Es war der Abschluss einer fast 15-jährigen Wiederkehr der Steinernen Glocke. Rund um das Jubiläum könnt ihr zwischen dem 22. und 31. Oktober Konzerte, Vorträge, Gottesdienste und Rundgänge erleben. Speziell für junge Leute wird es den „Peace to go“ Abend geben. Neben Musik und Tanz werdet ihr auch kulinarisch versorgt, ein Internationales Suppenbüfett gibt es für euch in der Unterkirche, der Eintritt ist frei. Das Konzept von „Peace to go“ lehnt sich an die alle zwei Jahre stattfindende „Peace Academy“ an, zu der sich an Pfingsten junge Leute aus aller Welt, unabhängig ob konfessionsgebunden oder nicht, in der Frauenkirche zusammenfinden.

 

Schonfrist für Ostrale

Citytalk im Oktober: Frauenkirche, Ostrale und Bunte Republik Neustadt
Ein Jahr lang wird das Mietverhältnis noch bestehen bleiben
Lange stand die Zukunft der Ostrale auf der Kippe – jetzt hat die Stadt zumindest eine Schonfrist eingeräumt. Ein Jahr lang bleibt das Mietverhältnis noch bestehen, danach dürfen die Verantwortlichen um Leiterin Andrea Hilger zwar weitermachen, müssen aber die für die Sanierung erforderlichen drei Millionen Euro selbst auftreiben. Wie das zu stemmen ist, wird aktuell in einem 5er-Rat aus Fachkundigen heiß diskutiert – ein positives Hochwassergutachten vorausgesetzt. Zuletzt gab es rund um die aktuell beendete Ostrale 2015 großes Gerede. Intendantin und einige Künstler stritten sich um die Fortführung von Teilen der Ausstellung, nachdem es zu Verstimmungen zwischen Intendanz und Kuratoren gekommen war. 

 

Neue BRN


Citytalk im Oktober: Frauenkirche, Ostrale und Bunte Republik Neustadt
Für eine Buntere Republik Neustadt

Nach der letzten Bunte republik Neustadt hagelte es Kritik von allen Seiten. Die BRN-Organisatoren der Schwafelrunde wollen dem Stadtteilfest nun wieder zu altem Glanz verhelfen. In zwei öffentlichen Diskussionen wurde an einer Lösung gefeilt. Die Idee: Anwohner schließen sich zusammen und übernehmen gleich einen ganzen Straßenzug. Miteinander statt nur nebeneinander. Gemeinsam mit Veranstaltern und Kulturschaffenden werden kleine Bereichen innerhalb der BRN gestaltet und das bunte Fest kulturell aufgewertet. Am 29. Oktober um 19:30 Uhr trifft sich die Runde wieder im Stadtteilhaus an der Prießnitzstraße 18. Bei dem „Insel-Bau Workshop“ gibt es alle Infos zur geplanten Neugestaltung der BRN. Wer mitmachen will, ist herzlich willkommen. 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu