Artikelbild für In den Topf geschaut: Enchilada Altstadt

In den Topf geschaut: Enchilada Altstadt

Modern und mexikanisch in der Altstadt

05.09.2016

Artikelbild für In den Topf geschaut: Enchilada Altstadt
Im Sommer öffnete das Enchilada seine Pforten. „Viva la Mexico!“ ist das Motto des modern eingerichteten Lokals auf der Wilsdruffer Straße 22. Der Betreiber Christian von Canal hat hier einen mexikanischen Mix aus klassischem Restaurant und Party Location geschaffen.

 

 

Artikelbild für In den Topf geschaut: Enchilada Altstadt
„puro méxico“ in allen Belangen 


Maya-Symbole verzieren die Wände, Kakteen und bemalte Totenköpfe ziehen die Blicke auf sich. Den Mexico-Flair könnt ihr
in jedem Detail erkennen und natürlich auch auf der Speisekarte, die von allen erdenklichen mexikanischen Spezialitäten
gefüllt wird. Egal ob Burrito, Burger, Nachos oder die namensgebenden Enchiladas, egal ob mit Fleisch oder vegan - hier wird alles frisch zubereitet. Sonntags könnt ihr an der Live-Cooking-Station sogar dabei zusehen - beim Brunch gibt es hier für 14,90€ zahlreiche Köstlichkeiten.
Aber auch getränketechnisch hat das Enchilada eine Menge zu bieten. Cocktails in allen Geschmäckern mitsamt täglicher Happy Hour von 17 bis 19 Uhr stehen für euch bereit und in der Enchi Hour ab 22.30 Uhr werden Frozen Margaritas für Special-Prices ausgeschenkt. Ganz besonderes Gimmick: der „Red Button“, bei dem ihr auf Knopfdruck allen Personen im Raum für 99€ Tequila spendiert.
 
 
 
 
 
 
Artikelbild für In den Topf geschaut: Enchilada Altstadt
Über den Betreiber und sein Konzept
 

Der 48-jährige Christian von Canal kommt eigentlich aus dem Party-Business. Seit 2002 ist er mitverantwortlich für einige der beliebtesten Partylocations in Dresden, wie dem Eventwerk oder dem Purobeach. Wenn man mal über den sprichwörtlichen Tellerrand hinaus und genau hinschaut, dann hat das Enchilada auch einiges gemeinsam mit einer klassischen Event-Location. Mittwochs werdet ihr nach getaner Arbeit zur Afterworkparty gerufen, wechselnde DJ‘s bespielen euch den Feierabend. Leben in die Location bringt jeden Dienstag-Abend das Cocktail Casino, wenn ihr um die Cocktailpreise würfeln könnt.  

 
Enchilada-Kochtipp: Wie ihr auch zu Hause in der Küche „Enchi-Atmo“ schaffen könnt, verrät euch Koch Jonny mit seinem Guacamole-Tipp: „Eine perfekte Guacamole muss cremig, frisch, fruchtig sein und eine leichte Note an Zitrone und Knoblauch haben. Am besten eignen sich durchgereifte Schwarze Avocados, diese pürieren. Tomaten fein würfeln, ohne Fruchtfleisch dazu geben. Je nach Geschmack gerne auch etwas fein gehackten Koriander unterheben. Der „Tipp Tipp“ 1 bis 2 Avocadokerne aufbewahren. Den Kern einfach in die fertige Guacamole Masse mittig versenken und abdecken, eine Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Fertig ist die perfekte Guacamole!
 
Mehr Infos und die komplette Speisekarte unter: www.dresden.enchilada.de


Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: