Bates Motel Teaser

Dresdner Bands im Focus: Bates Motel

Consciously Lost

09.01.2016
Autor: urbanite 

Meditativ, psychedelisch und introvertiert – Der perfekte Soundtrack zu einem Roadtrip durch verschneite Winterlandschaften. So klingt der Sound von Bates Motel. Vor 2,5 Jahren beschloss Bernhard Stiehle (Bass) mit seinen damaligen Kommilitonen Laurenz Karsten (Gitarre) und Tim Sarhan (Drums) ein neues Musikexperiment zu wagen. Heute, einige Konzerte, eine EP und ein Musikvideo später ist aus dem Trio eine aufstrebende junge Band geworden, die gerade dabei ist, sich einen Namen in der Dresdner Musikszene zu machen. 

 

Wie habt ihr euch kennengelernt? 

 

Bates Motel 2
Bates Motel: Laurenz, Bernard und Tim (v.l.n.r)
Kennengelernt haben wir uns durch unser Musikstudium. Tim hat Schlagzeug, Laurenz Gitarre und ich Bass studiert. Da haben wir dann relativ schnell bemerkt, wie gut wir uns verstehen und dass es an der Zeit wäre, gemeinsam Musik zu machen. Als wir unseren ersten Gig gespielt haben, hat sich das so gut angefühlt, dass wir einfach weitermachen mussten. 

 

Worin seht ihr die musikalische Entwicklung seit eurer Gründung? 

 

Anfangs haben wir sehr viel Wert auf das Instrumentelle gelegt und bauen jetzt nach und nach immer mehr Gesang ein. Außerdem haben wir gerade drei neue Songs aufgenommen, welche 2016 veröffentlicht werden. Mit dieser EP wollen wir uns noch etwas mehr von unseren Anfängen abheben und nicht nur diesen Bass, Gitarre, Schlagzeug Sound erzeugen, was uns mit dem Einsetzen von Stimme und Synthesizern gut gelungen ist. 

 

Wie würdet ihr eure Musikrichtung beschreiben? 

 

Bates Motel 1
Bates Motel treten am 15. Januar in der Zapfanstalt auf
Wenn wir unsere Musik auf ein Genre begrenzen müssten, wäre das wohl eine Mischung aus (Indie-)Rock, leichten elektronischen Einflüssen und ein kleines bisschen Jazz, was sich allerdings mehr in unserer Spielweise widerspiegelt.

 

Was ist euer persönliches Highlight der letzten zwei Jahre gewesen? 

 

Bates Motel
Meditativ, psychedelisch und introvertiert - Bates Motel
Genau vor einem Jahr im Januar waren wir auf Tour und die Autofahrten von Gig zu Gig waren einfach total schön und lustig. Außerdem waren alle Konzerte total besonders auf ihre Art und Weise. Da war alles dabei, von sehr ruhigen Auftritten bis hin zu typischen Rock Gigs, bei denen das ganze Publikum getanzt hat. 

 

Was sind eure Pläne für das nächste Jahr? 

 

Unseren ersten Gig 2016 spielen wir am 15. Januar in der Zapfanstalt in Dresden. Abgesehen davon, dass wir unsere neuen Songs als EP veröffentlichen, planen wir wieder eine Tour, welche in der zweiten Mai-Hälfte starten soll. Wir hoffen, ein paar coole Festivals im Sommer mitnehmen zu können. Außerdem arbeiten wir an einem neuen Musikvideo. Das wird hoffentlich bald auf unserem Youtube-Kanal zu sehen sein wird. 

             

Infos: www.facebook.com/batesmoteltrio

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu