Internationales Tanzsport-Festival 14. - 16.10.2016

Internationales Tanzsport-Festival 14. - 16.10.2016

Gut zu Fuß

11.10.2016

Die Weltmeisterschaft der Tanz-Profis am 15. Oktober 2016 ist dieses Jahr eingebettet in das dreitägige Tanzsport-Festival auf der Leipziger Messe (Halle 3). Dieses beginnt am 14. Oktober 2016 mit einer Fitness-Party ab 19 Uhr, bei der sich alle Gäste bei Zumba, deepWork und DanceFitness warmtanzen können.

Internationales Tanzsport-Festival 14. - 16.10.2016


Am 15. findet dann ab 13 Uhr die 7. Tanz-WM, moderiert von Joachim Llambi, im Standard und Latein statt. Am Abend darf sich auch das Publikum aufs heilige Parkett begeben, tanzbare Töne gibt’s von der Dresdner Galaband Fridtjog Laubner und Showeinlagen u.a. von der Leipziger Tanzschule Oliver & Tina sowie der Formation Bremen. Bis tief in die Nacht darf geguckt, gestaunt und getanzt werden!

Am Sonntag findet dann ab 10 Uhr das Nachwuchsturnier „Messemännchen“ statt, bei dem die Junioren zwischen 11 und 18 Jahren antreten. Außerdem können verschiedene Workshops bei Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Markus Schöffl belegt werden.

 

Internationales Tanzsport-Festival 14. - 16.10.2016
Annika und Phil treten gemeinsam mit einem zweiten Paar für Deutschland an.

"Es geht uns nicht um Ziffern!"


Zur Tanz-WM treten internationale Tänzer aus den USA, Slowenien, Kanada, Russland etc. an und tanzen fünf Standard- und fünf Lateinamerikanische Tänze. Für Deutschland nehmen zwei Paare teil, eins davon sind die Dresdner Annika Röhl und Phil Schwarick, die zum ersten Mal bei einer WM dabei sind.

Vor acht Wochen wechselten sie vom Amateurbereich zum Profi-Tanzen. Dann bekamen sie das Angebot, für Deutschland an den Start zu gehen. Seitdem hieß es üben, üben, üben. „Das bedeutet, zwischen zwei bis sechs Stunden täglich“, erklärt der 26-jährige Phil. Seine Tanzpartnerin Annika macht klar, dass es ihnen nicht um Ziffern gehe, sondern darum, persönlich Spaß zu haben. Den beiden sei es wichtiger, das Erlebnis mit nach Hause zu nehmen und zu zeigen, was sie können, als sich auf den ersten Platz zu versteifen, so die 28-Jährige.

Bis jetzt sind noch wenige Karten für die WM am Samstag, die Workshops und den Fitnesstag am Freitag, an dem man auch ohne (Tanz-)Partner eine gute Figur machen kann, erhältlich.

WEB: www.tanzen-leipzig.com



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: