Karriere Start Teaser

Ratgeber: Wie soll es nach deinem Studium weitergehen?

Studieren mit Plan? - Karriere im Blick!

14.01.2016

Noch keine Ahnung, wie es nach dem Abschluss weiter gehen soll? Damit du diese Wissenslücke schon während des Studiums füllen kannst, stellen wir verschiedene Anlaufstellen für die Karriereplanung vor. 

 

Karriere Start Dresden
Gute Anlaufstelle: die Karriere Start
Wie sehen die Perspektiven für euren Studiengang auf dem Arbeitsmarkt aus? Wenn ihr bei dieser Frage nur stumm ins Leere blickt, ist eine Beratung durch die Agentur für Arbeit vielleicht genau das Richtige für euch. Im Zentralgebäude der HTW Dresden (Raum Z130) gibt‘s jeden Mittwoch von 9 bis 11:30 Uhr Informationen über den aktuellen Arbeitsmarkt und Einstellungskriterien. Ein Berater steht euch mit Strategien und Tipps zur Seite und kann in Unternehmensdatenbanken für euch recherchieren.

 

Eine Messe für Zukunftsideen

 

Dresden Exists
Der Messe-Stand von dresden|exists
Ebenfalls ein guter Anlaufpunkt ist die Karriere Start vom 22. bis 24. Januar in der Messe. Die Aussteller bieten nicht nur Orientierungs- und Starthilfen für Studienanfänger, sondern auch Infos zur Berufsorientierung während des Studiums. Am 23. Januar findet ein Bewerbertraining für Akademiker statt, bei dem Themen wie Onlinebewerbung behandelt und eine Arbeitsmarkt- und Kompetenzanalyse verschiedener Studiengänge vorgenommen wird – also Bewerbungsunterlagen bereithalten! Mit „Ingenieure gestalten die Zukunft“ habt ihr am 24. Januar die Chance, mehr über den Ingenieursberuf und die Voraussetzungen dafür zu erfahren.

 

Angestellt sein? No way! 

 

Gründer Garten e.V. Dresden
Die Mitglieder des Gründer Garten e.V.
Wer lieber unabhängig bleiben und eigene Ideen verwirklichen will, ist beim dresden|exists und dem Gründergarten e.V. an der richtigen Stelle. Die Gründerschmieden analysieren das Potenzial eurer Ideen und unterstützen euch bei deren Umsetzung. Außerdem bietet dresden|exists jedes Semester zwei Vorlesungen zur gründungsorientierten Einführung in die BWL an und begleitet jährlich zwischen 50 und 70 Gründungsideen, aus denen etwa 20 Unternehmen hervorgehen. Bock auf mehr Karriereplanung? Der studentische Verein PAUL Consultants bietet euch die Möglichkeit, bei Projekten mit privaten und öffentlichen Unternehmen mitzuwirken und euch mit anderen Mitgliedern austauschen. Dabei werden je nach Schwierigkeitsgrad eines Projekts sogar verschiedene Tagessätze berechnet. Mehr Infos gibt‘s jeden Dienstag ab 19 Uhr bei
Paul Consultants e.V.
Die klugen Köpfe hinter dem Paul Consultants e.V.
der Informationsveranstaltung des Vereins. 

 

Kontakte für`s Berufsleben so früh wie möglich knüpfen

 

Als letzter Tipp, mit viel Zeit auf Vorbereitung, empfehlen wir euch noch die 25. bonding Firmenkontaktmesse. Vom 19. bis 20. April versammelt sich dabei auf der Wiese hinter dem Hörsaalzentrum eine große Zahl potenzieller Arbeitgeber. Zwischen 9 und 16 Uhr habt ihr die Wahl zwischen 150 Firmen sowie 40 Fachvorträgen. Außerdem könnt ihr euch direkt vor Ort wertvolle Tipps rund um die Bewerbung holen und an den Firmenständen berufliche Kontakte für die Zeit nach dem Studium knüpfen. Aber auch wenn ihr auf der Suche nach einem passenden Praktikumsplatz oder Ansprechpartner für deine Abschlussarbeit seid,

könntet ihr hier fündig werden. Der Eintritt ist kostenfrei. 

 

 

Infos:
www.htw-dresden.dewww.messe-karrierestart.dewww.dresden-exists.dewww.paul-consultants.dewww.messe-dresden.bonding.orava.bizwww.gruendergarten.de

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu