Artikelbild für Spiele-Neuheiten im April 2017

Spiele-Neuheiten im April 2017

Neues aus der Gaming Welt

12.04.2017


Little Nightmares

Morbider Mädchen-Horror

 

Artikelbild für Spiele-Neuheiten im April 2017
Das kleine Mädchen namens Six wurde von Zuhause entführt und findet sich nun in einem dunklen, albtraumartigen Gebäudekomplex tief unter dem Meer wieder. Eure Aufgabe ist es, das kleine unschuldige Geschöpf möglichst unversehrt aus seiner misslichen Lage zu befreien. Es gilt, sich dabei durch zahlreiche Räume durchzupuzzeln.

 

Entweder müsst ihr dabei einige Rätsel lösen, um an einen Türschlüssel zu gelangen, oder gehörig viel Geschick beweisen und euch durch Sprungpassagen manövrieren. Fast wie selbstverständlich immer mit der Angst im Nacken, dass euch das nächstbeste Monster aus der Dunkelheit an den Kragen springt. Die muffige Umgebung in Kombination mit der Lichtstimmung schafft hierbei eine einzigartige Atmosphäre. Am 28. April dürft ihr euch durch das Abenteuer von Entwicklerteam Tarsier Studios durchgruseln.

 

Persona 5

Japano-Blockbuster

 

Am 4. April dürften die Herzen aller videospielverrückter Manga- und Anime-Fans wieder einmal höher schlagen. Der fünfte Teil der Persona-Reihe ist ab dann nämlich in deutschen Läden zu haben. 

 

Artikelbild für Spiele-Neuheiten im April 2017
Diesmal geht es darum, als Phantomdieb in feinster Rollenspiel-Manier durch dunkle Dungeons im virtuellen Tokio zu stapfen und dabei allerhand fiesem Geschmeiß den Garaus zu machen. 

 

Viel Mühe hat sich das Entwicklerteam Atlus diesmal bei der grafischen Aufarbeitung gemacht. Charakter- und Leveldesign wirken wie direkt aus einem Manga geschlüpft. In den rundenbasierten Kämpfen dürft ihr außerdem diversen, überdreht gezeichneten und absurd designten Feinden mit verschiedensten Angriffen eins auf die Mütze geben. Fans der asiatischen Unterhaltungsindustrie können hier eigentlich blind zugreifen.   

 

Yooka-Laylee

Back to the 90‘s

 

Die 90er - Ein Jahrzehnt, geprägt von den Spice Girls, Tamagotchis und dem Sat.1-Superball. Für Videospieler war es aber vor allem eine Zeit in der kreative Jump ‘n’ Runs den Markt beherrschten.

 

Artikelbild für Spiele-Neuheiten im April 2017
Am 11. April erscheint Yooka-Laylee. Das beschert euch einen echten Nostalgietrip zurück in eine Zeit, in der noch alles in Ordnung war. Als spiritueller Nachfolger von Banjo-Kazooie bedient es sich in vielerlei Hinsicht an den Spielmechaniken des beliebten Klassikers aus den 90ern.

 

Ihr spielt das Chamäleon Yooka, das gemeinsam mit seiner Fledermaus-Kumpanin Laylee durch eine offene Welt hüpft und dabei zahlreiche Aufgaben erledigt. Dabei wirkt die bunte Kaugummi-Optik zwar eher kindgerecht, aber in den Dialogen wird dank des Metaebenen-Humors schnell klar, dass auch Erwachsene mit Yooka-Laylee ihren Spaß haben werden.



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu