Crowdfunding in Dresden

Support your Locals: Aktuelle Crowdfunding-Projekte in Dresden

Gemeinsam viel erreichen

05.01.2018

In Dresden gibt es viele unterstützenswerte Projekte, die allerdings auf Hilfe angewiesen sind. Wer noch crowdfundet und wer sich seinen Traum bereits erfüllen darf, erfahrt ihr hier bei uns.

Crowdfunding in Dresden

Aktuelle Projekte:

•  Neue Jacken für die Verkäufer der Straßenzeitung drObs  bis 14. Januar

Fundingziel: 1.500 €

Unabhängig von Jahreszeit, Wind und Wetterlage stehen die Verkäufer des drObs auf Dresdens Straßen und Plätzen. Ist die Crowdfunding-Kampagne erfolgreich, gibt es wetterbeständige, robuste und auffälligere Arbeitskleidung für die Mitarbeiter der Straßenzeitung.

 

•  Ein Scheibchen vom Jazzchor Dresden für Daheim  bis 28. Januar

Fundingziel: 8.000 €

Freunde zeitgenössischer Chormusik können den außergewöhnlichen wie mitreißenden Stücken der Jungs und Mädels bisher nur live bei Auftritten und Konzerten lauschen. Das ist zwar schön, aber nach fünf Jahren Jazzchor soll nun endlich auch die erste eigene CD produziert werden.

 

•  Neue Trikots für die Dresden Monarchs  bis 31. Januar 

Fundingziel: 15.000 €

Die Monarchen des American Football in Dresden möchten sich in diesem Jahr in ein neues Gewand kleiden – genauer gesagt ihre Thronfolger. Die Teams der Altersklassen U17 und U19 wollen auch in der Saison 2018 die vorderen Plätze der Tabelle erobern, am liebsten in einem Satz neuer Trikots!

 

Erfolgreich finanziert & bald in Dresden:

Kinderbuch: „Harald ist anders"

Selbstbewusst durch die Welt schreiten, ist manchmal gar nicht so einfach, wenn man so ganz anders aussieht. Das muss auch das flauschgraue Fantasiewesen Harald lernen, das gern etwas mehr wie jene anderen wäre. Doch schnell merkt er, dass Identität mehr eine Sache des Gefühls denn der Optik ist. Demnächst könnt ihr die Erstauflage des Kinderbuches im handlichen Softcover erwerben.

 

Open Explorers Sequel zu „Somewhere Else  Tomorrow”

Nach ihrem ersten Dokumentarfilm „Somewhere Else Tomorrow“ wollen die Dresdner Josephine und Daniel noch einmal nachlegen und produzieren nun ihre zweite Reise-Doku. Genug Material dafür haben sie allemal, schließlich reisten sie die letzten drei Jahre auf ihren Motorrädern durch Afrika, Nord- und Südamerika. Die filmische Zusammenfassung des Trips könnt ihr euch dank erfolgreicher Crowdfunding-Kampagne bald ansehen.

 

Notizbücher und Kalender in Edelholzfurnier

Das Unternehmen Jungholz bietet euch schicke und nachhaltig produzierte Holzumschläge für eure Kalender oder Notizbücher. Bei den flexiblen wie robusten Umschläge könnt ihr aus drei Hölzern wählen und sogar das Cover mit einer Lasergravur ganz individuell gestalten lassen. Der besondere Clou: Habt ihr das Buch einmal komplett gefüllt, tauscht die Seiten einfach aus, und fangt wieder ganz neu an!

 

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu