Artikelbild für Übersicht: Flohmärkte in Dresden

Übersicht: Flohmärkte in Dresden

Trödelware auf einen Blick

05.04.2017

Es wird wärmer, die ersten Frühjahrsblüher zeigen sich und wir wissen alle – der Winter ist vorbei. Mit dem lauen Wetter wird die nächste Flohmarkt Saison in Dresden eröffnet und diese bietet euch eine bunte Vielfalt an Liebhaberstücken, kleinen und großen Schätzen und echten Raritäten. Also schnappt euch euer Erspartes und macht euch auf den Weg zum nächsten Flohmarkt. Und denkt immer daran wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

 

 Übersicht: Flohmärkte in Dresden
Wöchentlich

 

Elbeflohmarkt

 

Der wohl bekannteste Flohmarkt in Dresden ist ein absolutes Muss für jeden Trödel Liebhaber. Ganzjährig jeden Samstag geöffnet, bietet der Elbeflohmarkt die Möglichkeit nach Schätzen und Schnäppchen Ausschau zu halten oder einfach die urige Atmosphäre zu genießen. Ausschlaggebend dafür ist natürlich auch die perfekte Lage: an der Albertbrücke beginnend zieht sich der Flohmarkt über das Käthe - Kollwitz - Ufer und lockt damit auch Touristen aus der Altstadt. Hinzu kommt, dass der Eintritt kostenfrei und auch für Rollstuhlfahrer geeignet ist.

 

INFO: jeden Samstag, sowie ab April Sonntagsmärkte von 09 - 14 Uhr • Eintritt: frei • Linie 6/13 über die Haltestelle Sachsenallee

 

Kunst -, Antik - und Trödelmarkt am Dresdner Haus der Presse 

 

Ab dem 01.04. findet der Kunst-, Antik- und Trödelmarkt wieder auf dem Parkplatz hinter dem Dresdner Pressehochhaus statt und lädt ein, zu stöbern und sich von einigen Raritäten überraschen zu lassen. In den Sommermonaten öffnet der Flohmarkt jeden Samstag seine Tore, sowie jeden ersten Sonntag im Monat. Wer Lust hat ebenfalls einen Stand auszubauen kann jederzeit mitmachen. Darüber hinaus können vor Ort Sammlergegenstände, Erbstücke und Dachbodenfunde kostenlos geschätzt werden. 

Artikelbild für Übersicht: Flohmärkte in Dresden
Flohmarkt am Haus der Presse

 

INFO: Samstag und jeweils den ersten Sonntag im Monat von 09 - 15 Uhr • Eintritt: frei • Linie 6/11 über die Haltestelle Kongresszentrum

Einmalig

 

Film - und Autogrammbörse

 

Am 06.05.2017 findet zum 8. Mal die Dresdner Film - und Autogrammbörse im “UFA Kristallpalast Dresden” statt. Anbieter aus ganz Deutschland werden an diesem Tag Raritäten wie Kinoplakate, Schauspieler - und Autogrammkarten, Filmbücher, Sammelbilder, Filmmagazine und Starfotos zum Verkauf freigeben. Dies bietet die ideale Möglichkeit sich mit Film Liebhabern und - sammlern zu treffen, auszutauschen und natürlich in Erinnerungen an so manch inspirierenden Film zu schwelgen. Ein weiteres Highlight ist die jährliche Versteigerung von besonders beliebten Filmplakaten,wobei die Erlöse für einen guten Zweck gespendet werden. Interessierte Aussteller können sich telefonisch unter der Tel. 0177-2817174 anmelden. 

Artikelbild für Übersicht: Flohmärkte in Dresden
Filmplakate und Raritäten gibts auf der Filmbörse
 

INFO: 06.05.2017 von 10 - 16 Uhr • Eintritt: frei •  Linie 3/7/8/9/11 über die Haltestelle Walpurgisstraße

 

Foto - und Kamerabörse Dresden Haus der Presse

 

Egal ob Hobbyfotograf, Sammler, Profi oder Laie – auf der Foto - und Kamerabörse schlägt jedes Fotografenherz höher. Hier können Sammler und Händler verkaufen, tauschen oder sich einfach unterhalten. Angeboten werden unter anderem diverses Kamerazubehör, Kameraliteratur, Fotoantiquitäten und gebrauchte Kameratechnik.

 

 

INFO: 19.08.2017 von 09 - 15 Uhr • Eintritt: frei • Linie 6/11 über die Haltestelle Kongresszentrum  

 

AREB – Amateur-, Rundfunk- und Elektronikbörse

 

Auf der AREB werden durch zahlreiche private sowie gewerbliche Aussteller Amateur-, Militär- und kommerzielle Funktechnik präsentiert. Ebenso Elektronik, Rundfunk- und Fernsehtechnik. Jedoch lockt die Börse nicht nur Insider und Fachbesucher, da auch eine Vielzahl an Ersatzteilen, Kostbarkeiten, Raritäten und Seltenheiten geboten wird. 

Artikelbild für Übersicht: Flohmärkte in Dresden
Alles was mit Funk zu tun hat, findet Ihr hier

 

INFO: 14.10.2017 von 09 - 15 Uhr • Linie 3, 7 oder 8 über die Haltestelle Münchner Platz (mit ca. 10 min Fußweg)

 

Kindersachenflohmärkte

 

Um dem altbekannten Problem, dass Kinder immer zu schnell aus ihrer Kleidung herauswachsen und man dann nicht weiß wohin mit all den Sachen, Abhilfe zu schaffen gibt es in Dresden mehrere Kinderflohmärkte. Damit wird den Eltern die Möglichkeit gegeben die abgelegte Kleidung ihrer Kinder, sowie Spielsachen günstig und umweltbewusst los zu werden. An mehreren Orten und zu unterschiedlichen Zeiten kann dann in Ruhe gestöbert, verhandelt und verkauft werden.

 

  1. 15. Kindertrödelmarkt in der JohannStadthalle am 09.04.2017 von 10 - 13 Uhr • Linie 12 über die Haltestelle Gabelsbergerstraße • Eintritt: frei
  2. Kinderflohmarkt der Kita Coschütz am 22.04.2017 von 09:30 - 13:30 • Linie 3/8 über Haltestelle Achtbeeteweg

  3. Kinderflohmarkt des Fröbel - Kinderhauses am 29.04.2017 von 09 - 12 Uhr • Linie 4/10 über die Haltestelle Bergmannstraße

 

Mehrmals

 

Schallplatten - und CD - Börse

 

Seit 1997 werden von der Agentur “First and Last” Schallplatten - und CD - Börsen in allen Bundesländern veranstaltet und auch dieses Jahr gibt es wieder die Schallplattenbörse im Alten Schlachthof. Egal ob Blues, Reggae, Jazz, ganz ausgefallen oder zum Teil nicht mehr auf dem Markt vorhandene Platten, werden dort angeboten.

 

INFO: 23.04.2017 und 08.10.2017 von 11 - 17 Uhr • Eintritt: 3,00€ • Linie 4 oder 9 über die Haltestelle Alter Schlachthof

 

 

Sammlerbörse Dresden “Alles aus Papier”

 

Egal ob Münzen, Briefmarken, Heimatbelege, Geldscheine, historische Ansichtskarten aus ganz Deutschland und aller Welt oder Sammelbilder – auf der Sammlerbörse in der alten Mensa der TU Dresden ist für jeden Antik Liebhaber etwas dabei. Von den über 90 Ausstellern aus ganz Deutschland und Europa wird ein besonderes Augenmerk wird auf das Angebot von einigen Tausend original alten Dresdner Ansichtskarten, Fotos und antiquarer Sachsen Literatur gelegt. Neben dem An - und Verkauf gibt es auch die Möglichkeit zu tauschen und sich beraten zu lassen.

 

INFO: 22.04.2017 von 09 - 14 Uhr • 02.09.2017 von 09 - 14 Uhr • 09.12.2017 von 09 - 14 Uhr • Eintritt: 2,50€ • Linie 3/7/8 über die Haltestelle Münchner Platz (mit ca. 10 min Fußweg)

 

 

Haus - und Hoftrödelmarkt

 

Jedes Jahr zum ersten Mai Samstag sowie dem ersten Samstag im Oktober findet in der Dresdner Neustadt der Haus - und Hoftrödelmarkt statt. Bereits seit 2011 organisiert die Werbegemeinschaft Dresden Neustadt den fröhlichen Austausch von Trödelware – von Neustädter für Neustädter und alle die Trödel lieben. Wer Interesse hat und ein bisschen was von seinem alten Kram loswerden will, kann sich noch bis drei Wochen vorher über das Online - Formular auf der Website der Werbegemeinschaft Dresden Neustadt anmelden. Welche Höfe schlussendlich teilnehmen steht ungefähr einen Monat vor dem offiziellen Termin fest.

Artikelbild für Übersicht: Flohmärkte in Dresden
Von Neustädter – für alle

 

INFO: 06.05.2017 • 07.10.2017 • Neustadt

 

Modeleisenbahnbörse

 

Die Modelleisenbahnbörse in der Alten Mensa der TU Dresden ist ein absolutes Muss für jeden Eisenbahnliebhaber und Modellbahnbauer. Hier können die Besucher zwischen alten DDR Modellbahnen und dem entsprechenden Zubehör stöbern, sich über die neusten Trends und Produkte informieren oder einfach mit Sammlern, Interessierten und Liebhabern plaudern.

 

INFO: 09.04.2017 • 28.05.2017 • 10.09.2017 • 15.10.2017 • 03.12.2017 von 10 - 14 Uhr • Eintritt: 3,00€ • Linie 3/7/8 über die Haltestelle Münchner Platz (mit ca. 10 min Fußweg)

 

 

 

 

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu