Artikelbild für Basketball ohne Nachwuchssorgen

Basketball ohne Nachwuchssorgen

Wie aus Tinys große Titans werden

20.11.2015
Autor: urbanite 

Was sich in den letzten Jahren bei den Dresden Titans im Nachwuchsbereich getan hat, ist schon bemerkenswert. Aus einer eigentlich privaten Sportgruppe, welche vor ein paar Jahren anfing, mit kleinen Kindern Basketball zu spielen, sind die „Tiny Titans“ hervorgegangen, die jüngsten Mitglieder des Dresdner Basketball-Vorzeigeclubs.

 

Was klein anfing, wurde groß und hat heute System. Die 4- bis 6-Jährigen lernen bei den „Tiny Titans“ dank der Hilfe vieler ehrenamtlicher Helfer auf spielerische Art und Weise das Dribbeln, Passen und Werfen. „Basketball ist ein technisch sehr anspruchsvoller Sport. Es ist tatsächlich ein Vorteil, sehr zeitig damit anzufangen, weil viele Sachen schon sehr früh vermittelt werden können und die Kinder dadurch mehr Zeit haben, diese zu automatisieren und umzusetzen“, erklärt Nachwuchstrainer Oli Kasper.

 

Früh angefangen, lernt es sich besser

 

Tiny Titans Dresden
Die Dresdner Tiny Titans
Neu ist das nicht. In den USA, dem Mutterland des Basketballs, können manche Kinder eher dribbeln als laufen. Das alles passiert natürlich auch bei den Titans nicht ohne Blick nach vorne. Je größer die Basis aus den ganz kleinen Kindern, desto größer ist eben das Potenzial, wenn die „Tiny Titans“ mit 7 bis 8 Jahren so richtig mit dem Basketball anfangen.

 „Um Basketball als Mannschaftssport machen zu können, musst du einfach dribbeln können, du musst verteidigen und einen Pass spielen können“, weiß Oli Kasper um die dringende Notwendigkeit der Grundlagen.

 

Kein Sportdrill

 

Dabei können sich die Kleinen ohne jeglichen Druck entwickeln, denn auch die Trainer wissen, dass nicht in jedem Kind ein Dirk Nowitzki schlummert. Nachwuchssorgen haben die Titans also nicht, dennoch sind sie an jedem Kind interessiert. „Die können alle sehr gerne zu uns kommen“, betont Oliver Kasper deshalb noch mal ausdrücklich! Na dann, Sport frei!

 

Infos: www.dresden-titans.de

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu