Artikelbild für 2Pac und Biggie wollen so sein wie Fitti

2Pac und Biggie wollen so sein wie Fitti

MC Fitti im Nachtcafe

15.04.2013

Artikelbild für 2Pac und Biggie wollen so sein wie Fitti

Ja ... so heißt es nämlich in MC Fittis Track „Bushaltestelle“. Doch was hat er, was eben genannte nicht hatten, und was macht seinen Hype aus?

Momentan reist er im Rahmen seiner aktuellen Brummertour durch Deutschland. Auf dem Splash 2012 meinte Fitti, dass er kein Rapper oder Musiker sei. Er definiere sich eher als Künstler, der „einfach macht“.

Mit heißen "30 Grad" kam MC Fittis Durchbruch

Extrem lässig, aber doch lieber im Hintergrund hat sich Mc Fitti zuvor in der deutschen Hip-Hop-Szene bewegt. Das änderte sich schlagartig mit seiner Single „30 Grad“. Ein zusammengeschnipseltes Miami-Vice-Video sorgte für Aufmerksamkeit und sollte noch längst nicht das Ende postulieren. Weiter ging es mit seinem Ohrwurm „Whatsapper“, der in Mitten der Smartphone- und Whats-App-Gesellschaft einschlug und genau den Nerv der Zeit traf.


Lässiger Rap hinter Bart und Cap

Auch auf ästhetischer Ebene ist Fitti ein Blickfang. Falls seine Flamingo-Mädels mit ständig wippenden rosagekleideten Unterarmen noch nicht genug Bewegung in das Bild des Künstlers bringen, so trägt der Whatsapper auch noch ganz dezent seinen Teil dazu bei. Der vollbärtige Cappie-Träger kann einfach nicht unbemerkt an einem vorüberziehen. Ebenfalls fällt es schwer, ihn in eine Schublade zu stecken. Kein selbstironischer Hipster und auch kein Gangsterrapper. Doch was ist er dann? Fest steht, dass Fitti jetzt überall ist. In seinem Track „YOLO“  (You Only Live Once) ist er mit Olli Banjo, Jimi Blue, Marteria, Palina und Kool Savas zu hören. Der selbsternannte „King an der Bushaltestelle“ hat sie alle.

Artikelbild für 2Pac und Biggie wollen so sein wie Fitti
Fittis Masterplan

Sein zukünftiger Masterplan sieht wie folgt aus: Er möchte sein „Lieblings-iPhone-Foto auf Großformat ausdrucken, teilen und die eine Hälfte für 100.000€ und die andere für 150.000€“ verscherbeln. Falls euch das ein wenig zu teuer ist, um Teil des Fitti-Hypes zu werden, dann habt ihr die Möglichkeit auf einen Blick hinter den Bart. MC Fitti ist am 19.  April nämlich im Nachtcafé Leipzig zu sehen und wird sicherlich für einen heißen Abend sorgen. urbanite verlost hierfür 3x2 Freikarten! Wenn da die 30 °C mal reichen ...



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu