6 Richtige: Highlights im Dezember 2016

6 Richtige: Highlights im Dezember 2016

Unsere Veranstaltungstipps für den Monat Dezember

30.11.2016

6 Richtige: Highlights im Dezember 2016
Konzert

7. Dezember 2016 • Werk 2 • 20 Uhr

Moop Mama

 

Seit sieben Jahren stehen die zehn Mitglieder der Band Moop Mama gemeinsam auf der Bühne. Ihren Sound, eine Mischung aus Bläsern, Beats und Rap, beschreiben sie selbst als „Urban Brass“. Seine Wurzeln hat dieser Sound in der Musik der Marching Bands aus dem amerikanischen Süden – also im Funk, Soul und New Orleans Jazz. Jetzt haben Moop Mama mit „M.O.O.P.Topia“ ihr drittes Album veröffentlicht und mit genau diesem ist die Band am 7. Dezember live im Werk 2 in Halle A zu erleben. Unterstützt werden sie bei ihrem Konzert von Special Guest Roger Rekless.

 

Infos: Tickets 24,90 € • Haltestelle: Connewitz Kreuz

 

6 Richtige: Highlights im Dezember 2016
Konzert

9. Dezember 2016 • Felsenkeller • 20 Uhr

Ry X

 

Ry Cuming, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Ry X, kommt aus Australien und lebt mittlerweile in L.A. Bekannt wurde er 2014 mit seiner Debütsingle „Berlin“. Sie fand Verwendung in einem Werbespot und erlangte so größere Aufmerksamkeit. Im Mai dieses Jahres veröffentlichte Ry X sein langerwartetes Debütalbum „Dawn“. Auf seiner Europatour möchte der Künstler nun dieses gute Stück präsentieren. In Deutschland ist der Sänger insgesamt in vier verschiedenen Städten unterwegs. Am 9. Dezember ist Ry X dann im Felsenkeller zu Gast.

 

Infos: Tickets 26 € • Haltestelle: Felsenkeller

 

6 Richtige: Highlights im Dezember 2016
Konzert

10. Dezember 2016 • Gewandhaus • 20 Uhr

Weihnachts-Oratorium

 

Mittlerweile hat sich die Zusammenarbeit zwischen dem Kinderhospiz Bärenherz e.V. und dem Gewandhauschor zu einer echten Tradition entwickelt. Und so kann man am 10. Dezember im Gewandhaus bereits zum siebten Mal ein Benefizkonzert zugunsten des Kinderhospiz Bärenherz e.V. besuchen. Der Gewandhauschor in Begleitung des großen Orchesters camerata lipsiensis trägt die Kantaten 1 bis 3 des berühmten Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach vor. Der gesamte Erlös des Konzerts wird an das Kinderhospiz Bärenherz e.V. gespendet. 

 

Infos: Tickets 30 € • Haltestelle: Augustusplatz

 

6 Richtige: Highlights im Dezember 2016
Comedy

12.-15. Dezember 2016 • Felsenkeller • 20 Uhr

Krippenspiel mit Olaf Schubert

 

Ein etwas anderes Krippenspiel mit prominenter Besetzung kann man im Felsenkeller erleben: Gott schuf die Welt ganz ohne Schulabschluss. Da die Schöpfungsbehörde damit jedoch ein Problem hat, soll es Jesus, Gottes Sohn, der von Olaf Schubert verkörpert wird, einmal besser haben. Er soll zum Erlöserseminar gehen. Doch anstatt zu lernen, verbringt er die Zeit damit, sich beim Beobachten der Mitschülerinnen abzulenken und Gedichte zu schreiben. Ob er das Seminar trotzdem erfolgreich abschließt oder doch scheitert, erfahrt ihr im Laufe des Stückes.

 

Infos: Tickets 27,50 € im VVK • Haltestelle: Felsenkeller

 

6 Richtige: Highlights im Dezember 2016
Party

16. Dezember 2016 • 4rooms • 21 Uhr

BLUE LPZ Pt. III

 

The good swag is back am 16. Dezember im 4Rooms. Denn da wird zum dritten Mal die Partyreihe BLU LPZ veranstaltet. Und es gibt einen Anlass: Viva con Agua wird 10 Jahre alt und das wird gefeiert! Ihr könnt dabei sein, wenn Tims-Line & D-Max, MAFA vs. Marek Notfall, Überkinger, SEN, Hektik & Siriuz und viele mehr für gute Stimmung sorgen. An den Plattentellern stehen für euch ResIdanZe und Kid Co. und liefern gute Mukke, zu der ihr richtig abgehen könnt. Ihr könnt beim Feiern sogar etwas Gutes tun, denn alle Einnahmen gehen an die Wasserprojekte von Viva con Agua!

 

Infos: Tickets: Spende • Haltestelle: Gerichtsweg

urbanite verlost 2x2 Tickets!

 

6 Richtige: Highlights im Dezember 2016
Show

30.-31. Dezember 2016 • Arena Leipzig • 15:30/20 Uhr (am  30.), 14 Uhr (am 31.)

Apassionata

 

Mit einer Zeitreise durch ein Traumtheater begeistert die Pferdeshow Apassionata unter dem Motto „Cinema of Dreams“ nun auch Leipzig. Man kann sich auf Reit- und Tanzkunst, tierische Comedy und viel Action freuen. Ob intelligente Shetlandponys, oder majestätische Friesen: Das Zusammenwirken von Mensch und Pferd steht bei der Show im Mittelpunkt. Dazu wird die Geschichte des Kinos und die zweier Freunde mit all ihren Träumen erzählt. Untermalt wird das Programm von ausgefallenen Kulissen und einer spektakulären Lichtshow.

 

Infos: Tickets ab 32 € • Haltestelle: Waldplatz/Sportforum

urbanite verlost 3x2 Tickets!



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: