6 Richtige: Highlights im Februar 2017

6 Richtige: Highlights im Februar 2017

Unsere Veranstaltungstipps für den Monat Februar

31.01.2017

Auch diesen Monat präsentieren wir euch wieder unsere 6 Richtigen. Diesmal bei den Veranstaltungstipps dabei sind Konzerte, eine neue Ausstellung, etwas für Heiratswillige und eine spannende Krimi-Nacht.

 

Ausstellung

21. Januar bis  5. März 2017 • Kunstkraftwerk

 

#SELFIE_LEIPZIG

 

6 Richtige: Highlights im Februar 2017
Die Installation „#SELFIE_LEIPZIG“ der spanischen Künstlerin Darya von Berner beschäftigt sich mit der Bedeutung des Selfies in unserer Gesellschaft und setzt dabei den Mensch in Beziehung zu seiner Umgebung. Mithilfe eines Punktstrahlers, in dessen Lichtkegel man sich als Besucher stellen kann, kann man seine eigene Wahrnehmung im Raum ausprobieren. Durch eine Projektion werdet ihr mit einem überdimensionalen Abbild von euch selbst konfrontiert und könnt Selfies vom Selfie machen. Bis zum 5. März 2017 könnt ihr die Ausstellung im Kunstkraftwerk besuchen.  

 

Infos: Tickets 11€/8,50€ erm. • Haltestelle: Lindenau Bushof oder S-Bahnhof Plagwitz

 

 

Konzert

5. Februar 2017 • Täubchenthal • 20 Uhr

 

Jack Savoretti

 

6 Richtige: Highlights im Februar 2017
Rastlos, abwechslungsreich und voller Emotionen, so könnte man die neue Platte von Jack Savoretti beschreiben. „Sleep no more“ enthält all das, was den Sänger und Songwriter nachts wachhält. Mit seinem fünften Album kommt er auf Europatour und spielt in sechs deutschen Städten. Sein einziges Konzert in Ostdeutschland gibt er am 5. Februar 2017 um 20 Uhr im Täubchenthal, wo man die Facetten seiner kräftigen Stimme live erleben kann. Einige der Songs des Musikers mit italienischen und englischen Wurzeln sind bekannt durch die TV-Serien „Grey‘s Anatomy“ und „One Tree Hill“.

 

Infos: Tickets 26€ VVK/32€ AK • Haltestelle: Markranstädter Straße

urbanite verlost 2x2 Tickets!

 

 

Freizeit

5. Februar 2017 • Feinkost • 13 bis 18 Uhr

 

FeuerFest

 

6 Richtige: Highlights im Februar 2017
Am 5. Februar 2017 findet auf dem Gelände der Feinkost in der Karl-Liebknecht-Straße das FeuerFest statt. In den verschiedenen Läden wird Livemusik geboten, u.a. von der Band Mantiquttair. Daneben sind für den Gaumen auch Stockbrot und Kräppelchen, sowie Glühwein im Angebot. Die kleinen Gäste werden um 15 Uhr vom Knalltheater unterhalten, das mit dem clownesken Mitmachtheater „Der Märchenbrei“ am Start ist. Im Innenhof sorgen Feuerschalen für eine warme und wohlige Atmosphäre und laden zum Verweilen und dem einen oder anderen lauschigen Gespräch ein.

 

Infos: geringer Kulturbeitrag • Haltestelle: Südplatz

 

 

Lesung

11. Februar 2017 • Beyerhaus • 20 Uhr

 

Leipziger KrimiNacht

 

6 Richtige: Highlights im Februar 2017
Jeden zweiten Monat gibt es auch in diesem Jahr wieder die Leipziger KrimiNacht im Beyerhaus. Am 11. Februar 2017 ist diesmal die Autorin Franziska Steinhauer mit ihrem Roman „Fluch über Rungholt“ mit dabei. Die Forensikerin begibt sich in dieser Geschichte in eine ehemalige Stadt auf einer Insel vor der nordfriesischen Festlandsküste. Daneben wird Ulf Torreck, auch bekannt als David Gray, aus seinem historischen Thriller „Fest der Finsternis“ lesen, der die Zuhörer ins Paris im September 1805 mitnimmt. Moderiert wird der Abend von Elia van Scirouvsky. Einlass ist ab 19:30 Uhr.

 

Infos: Tickets 10€ • Haltestelle: Härtelstraße

 

 

Festival

11. und 12. Februar 2017 • Mädlervilla • 10 – 18 Uhr

 

Wedding Market

 

6 Richtige: Highlights im Februar 2017
Nicht nur im Sommer kann man sich Inspiration für seine eigene Traumhochzeit holen! Das Hochzeitsfestival „Wedding Market“ findet dieses Jahr erstmalig auch als Winter Edition statt. Am 11. und 12. Februar 2017 könnt ihr die Stände verschiedener Aussteller begutachten und außergewöhnliche Trends rund um das Thema Hochzeit entdecken. Außerdem werden Workshops und persönliche Beratung rund um das zukünftige Eheglück angeboten. Dabei kann man gern seine Kinder mitbringen, denn eine Kinderbetreuung vor Ort verschafft den Eltern genügend Zeit zum Stöbern.

 

Infos: Tickets 6€ • Haltestelle: Rathaus Leutzsch

 

 

Konzert

14. Februar 2017 • Noch Besser Leben • 20 Uhr

6 Richtige: Highlights im Februar 2017

Markscheider Kunst

 

Die russische Band kombiniert Einflüsse aus Ska, Reggae, Afrobeat, Jazz und Latino-Rhythmen zu einem einzigartigen Sound. Seit über 20 Jahren touren die acht Mitglieder schon gemeinsam durch die Welt. Am 14. Februar 2017 präsentieren sie im Noch Besser Leben ihr neues Album „Chameleon“. Vor ihrer Musikkarriere haben die Bandmitglieder Bergbau studiert. Das erklärt auch den ungewöhnlichen Namen: Der Markscheider ist ein Vermessungsingenieur. Unterstützt wird die Band im Noch Besser Leben von DJ Kremkov, der Speedfolk und Gypsy-Beats zum Besten geben wird. 

 

Infos: Tickets 13,20€ • Haltestelle: Karl-Heine-/Merseburger Straße

urbanite verlost 2x2 Tickets!



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: