6 Richtige: Highlights im November 2016

6 Richtige: Highlights im November 2016

Unsere Veranstaltungstipps für den Monat November

30.10.2016

Konzert

5. November 2016 • ARENA LEIPZIG • 20 Uhr

Placebo

 

6 Richtige: Highlights im November 2016

Placebo, die Alternative-Rock-Band aus London, verkaufte bislang weltweit über 12 Millionen Alben. Das 20-jährige Jubiläum feiert die Band mit einer Welttour. In insgesamt sieben deutschen Städten werden sie auf der Bühne Songs präsentieren, die sie laut eigenen Aussagen „eigentlich nie wieder spielen wollten“. Mit im Gepäck ist die im Herbst 2016 erschienene EP „Life‘s What You Make It“ mit vier neuen Songs. Ihr letztes Album „Loud Like Love“ veröffentlichte Placebo im September 2013. Am 5. November werden sie in der Arena Leipzig zu Gast sein.

 

Infos: Tickets 54,55 € • Haltestelle: Waldplatz/Sportforum

 

 

Theater

ab 8. November 2016 • u.a. Schauspielhaus

euro-scene

 

6 Richtige: Highlights im November 2016
Der Fokus der Veranstalter liegt dieses Jahr auf Künstler, die im Rahmen der euro-scene noch nie auf Leipzigs Bühnen zu bestaunen waren. Das Spektrum umfasst Tanz- und Sprechtheater, Figurentheater und zwei Stücke für Kinder, zeigt 13 Gastspiele aus 10 Ländern in 8 Spielstätten. Highlight der euro-scene 2016 ist der Puppenspieler Nikolaus Habjan. Die Wiener Entdeckung zeigt im Rahmen einer Werkschau vier Inszenierungen und erhält am 8. November 2016 die Ehre, das Festival zeitgenössischen und europäischen Theaters zu eröffnen.

 

Infos: Tickets etwa 22 € • Haltestelle: Gottschedstraße

 

 

Party

12. November 2016 • Gewandhaus • 21 Uhr

Audio Invasion

6 Richtige: Highlights im November 2016

 

Am 12. November begeben sich Musikfans zum zehnten Mal auf musikalische, visuelle und emotionale Entdeckungsreise im Leipziger Gewandhaus. Die Audio Invasion: Klassik, Electro und Pop in einem Haus an einem Abend, ist ein Musikerlebnis der besonderen Art, ein Klangabenteuer, bei dem Hochkultur auf Popkultur trifft. Auf vier Floors soll die Musik und die Architektur des Gewandhauses in Einklang gebracht werden. Traditionell läutet dazu das Gewandhausorchester im Großen Saal den Auftakt der Audio Invasion ein.

 

Infos: Tickets 29,95 € • Haltestelle: Augustusplatz

 

 

Konzert

16. November 2016 • HORNS ERBEN • 20 Uhr

Marc O‘Reilly

6 Richtige: Highlights im November 2016

 

Der irische Musiker Marc O’Reilly, der von Jamie Cullum als „spectacular talent“ betitelt wurde, geht auf große Tour und präsentiert sein neues Album „Morality Mortality“, das am 28.10. erschienen ist. In Irland gilt er als einer der aufregendsten Künstler des Genres, mit seinem Roots- und Blues-Rock steht er am 16.11. ab 20 Uhr auch auf der Bühne von Horns Erben. Insgesamt gibt der Songwriter und Sänger nur 10 Auftritte in Deutschland. Man sollte sich seine von gefühlvollen Folk- und Blues-Elementen durchzogene Musik also nicht entgehen lassen. 

 

Infos: Tickets 12 € VVK, AK 15 € • Haltestelle: Südplatz

urbanite verlost 1x2 Karten zum Konzert.

 

 

Konzert

21. November 2016 • ARENA LEIPZIG • 20 Uhr

Xavier Naidoo

6 Richtige: Highlights im November 2016

 

Unplugged und mit seinem Debütalbum „Nicht von dieser Welt“ und dessen direkten Nachfolger „Nicht von dieser Welt 2“ steht Xavier Naidoo am 21. November auf einer Rundbühne in der Arena. Sein sechstes Album wurde gemeinsam mit Moses Pelham geschaffen und trägt eine unverkennbare Handschrift. Auf der Tournee verbindet Xavier Naidoo, begleitet von Flügel und Gitarre, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft miteinander. Es kann sich also sowohl auf altbekannte Songs als auch auf neuere Hits gefreut werden.

 

Infos: Tickets ab 63,15 € • Haltestelle: Waldplatz/Sportforum

urbanite verlost 1x2 Karten zum Konzert.

 

 

Lesung & Party

24. November 2016 • DISTILLERY • 19:30 Uhr

5 Jahre Elektro-Konsumenten


6 Richtige: Highlights im November 2016

 

Happy Birthday Elektro-Konsumenten! Seit 5 Jahren wird elektronische Musik- und Popkultur großgeschrieben. Das soll gefeiert werden! Zur Geburtstagsfeier liest Maximilian Lenz aka WESTBAM aus seinem Buch „Die Macht der Nacht“ über seine Erfahrungen aus 30 Jahren Nachtleben. Am Buchstand von  Kapitaldruck kann in verschiedenster Popliteratur gestöbert werden. Im Anschluss wird zu elektronischer Tanzmusik u.a. von den DJs Solow, Orange Dot, Christal, Filburt und CFM gefeiert.

 

Infos: www.elektro-konsumenten.de • Haltestelle: K.-Eisner-/A.-Hoffman-Straße

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Sanne_ geschrieben am

      Bin gespannt 

    • leo45 geschrieben am

      6👍

  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: