Artikelbild für 9 Events für den Sommer

9 Events für den Sommer

What's going on?

01.07.2020

Fantasiereisen, Open-Air-Kultur und Abschiedsbrote – diese Veranstaltungen im Sommer sind ein Muss. 

 

Moritzbastei-Kultursommer

Artikelbild für 9 Events für den Sommer
Um kulturell am Leben zu bleiben, hatte auch die Moritzbastei auf Startnext ein erfolgreiches Crowdfunding ins Leben gerufen. Mit dem gesammelten Geld sollen die Sommerbühne gebaut, Honorarzahlungen für die Künstler gestemmt, Hygienevorschriften umgesetzt und so Open-Air-Veranstaltungen umgesetzt werden. Ab Juli geht’s los – z.B. mit den ersten Leipzig Art Days am 4. und 5. Juli 2020, einem Kunst- und Kreativmarkt im Innenhof der Moritzbastei. 

 

Theater der Jungen Welt open-air

 

Das Theater der Jungen Welt kann den regulären Spielplan bis zur Sommerpause leider nicht durchführen. Daher finden an den Wochenenden des 4. und 5. sowie 11. und 12. Juli 2020 im Garten der Philippus Kirche und im KulturKino Zwenkau Theatervorführungen unter freiem Himmel statt. Gespielt werden „Geschichten vom kleinen König“ (3 plus) und am 5. Juli ist um 19 Uhr „Regarding the Bird“ (13 plus) zu sehen, welches sich mit dem Asperger-Syndrom befasst.

 

Hörspielsommer 2020

Artikelbild für 9 Events für den Sommer


Vom 4. bis 12. Juli feiert der Leipziger Hörspielsommer seinen 18. Geburtstag – das größte Hörspiel-Open-Air-Festival im deutschsprachigen Raum wird volljährig! In gewohnter Manier dürfen sich auch dieses Jahr die hörspielbegeisterten Besucher auf dem Richard-Wagner-Hain niederlassen und einzigartige Live-Acts, vielfältige Thementage und abwechslungsreiche Hörstücke von Newcomer der Hörspielszene belauschen.

 

Space for Young Artists: Querulantin

 

Die Ausstellungsfläche Turm EINS im Kunstkraftwerk ist nun auch wieder für Besucher zugänglich. Vom 3. Juli bis zum 2. August 2020 ist die neue Sonderausstellung „Querulantin“ des MalerinnenNetzwerks Leipzig/Berlin zu sehen. Mit „SPACE FOR YOUNG ARTISTS“ legt das Kunstkraftwerk Leipzig – Center of Digital Art seit Januar ein Ausstellungsprogramm für in Leipzig lebende KünstlerInnen auf, um sie an den Ausstellungsbetrieb heranzuführen und ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. 

 

Sommerkabarett Paulaner Palais

 

Artikelbild für 9 Events für den Sommer
Lachen ist gesund. Frische Luft ist gesund. Also bitten die academixer zu Kabarett – wie jedes Jahr im Hof des Paulaner-Palais in der Klostergasse 5. Bis zum 26. August werden täglich unter freiem Himmel sämtliche aktuellen Programme mit Doppelgesundheitsenergie auf die Bühne gebracht. Dazu wird gern aufgetischt – je nach Stimmung entweder vom Café Madrid (spanisch, mediterran) oder vom Restaurant Paulaner (bayrisch, gutbürgerlich). Das schmeckt uns!

 

Watzizizezisch. Rebisch. Zwog – über Sprachen und Stimmen

 

Vom 24. Juli bis 30. August 2020 ist im D21 Kunstraum die Ausstellung Watzizizezisch. Rebisch. Zwog – über Sprachen und Stimmen” zu sehen. Die Ausstellung untersucht die Dimensionen zwischen, vor, nach und jenseits von Sprache und Stimme: Wer erhebt die Stimme, wer hört zu, wer wird gehört? Welche Lücken lässt Sprache? Was wird erkennbar, wenn die Stimme sich von der Sprache löst? Wie sieht eine Stimme aus? Wie hören Maschinen zu und was passiert, wenn Sprachen sich begegnen?

 

Lesebühne Kunstloses Brot: Das große Abschieds-Best-of

 

Artikelbild für 9 Events für den Sommer
Nach fünf Jahren, 25 regulären Shows und 100 vom Publikum insprierten Texten sagen die Brote Bye Bye! Aber natürlich nicht, ohne gebührend Abschied zu nehmen. Und zwar am 24. Juli unter freiem Himmel im Bandhaus Leipzig – mit den besten Texten, der Leipziger Stadtmeisterin Louise Kenn sowie dem sächsischen Landesmeister Boris Flekler. 

 

Von innen nach außen

 

Das Werk 2 hat Kunstschaffende aus allen Sparten eingeladen, sich mit dem „Inneren“ der Kulturfabrik, ihrer wechselvollen Geschichte, der Bausubstanz und ihrer vielfältigen ansässigen Vereinsstruktur auseinanderzusetzen und Verborgenes im Außenbereich sichtbar zu machen. Das ganze Gelände wandelt sich zu einer Open-Air-Ausstellung, zu einer Galerie ohne Mauern und bietet Besuchern einen unmittelbaren Zugang zur Kunst. Zu sehen bis zum 20. September im Außenbereich des Werk 2. 

 

(Virtuelle) Traumreisen

 

Artikelbild für 9 Events für den Sommer
Die Stiftung Bürger für Leipzig startet im Corona-Sommer 2020 eine einmalige Aktion: Im virtuellen Reisebüro unter buergerfuerleipzig.de/endlich-wieder-reisen sind zwischen Juli und September Phantasiereisen auf Spendenbasis buchbar. Die Stiftung sammelt damit Geld für ihr Bildungspatenprojekt „Die Wunderfinder“. Im Katalog des Reisebüros gibt es 20 Traumreisen. Stifterinnen und Stifter haben Reisen entworfen und übernehmen die Rolle der virtuellen Reiseleitung. Also ab nach Japan, Australien, Hogwarts oder die Unterwelt!

 

🌸 Beitrag aus der aktuellen Sommer-Ausgabe von urbanite: hier online lesen 🌸

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: