campusfest leipzig, campus cup leipzig, 12. campusfest leipzig, studieren in leipzig, studentenleben in leipzig, studentenparties in leipzig

12. CampusFest Leipzig - Mehr als nur ein Fest

Beweg dich, Beweg was!

30.05.2011

Der immer währende Trott eines Studenten zwischen Seminarlektüre und Vorlesungsaal könnte so grau sein, hätte man neben all den Studentenpartys ausgerechnet das alljährliche Campusfest verpasst. Zum bereits 12. Mal findet das Campusfest vom 8. bis 09. Juni 2011 auf dem Campus in der Jahnallee statt.

 

campusfest leipzig, campus cup leipzig, 12. campusfest leipzig, studieren in leipzig, studentenleben in leipzig, studentenparties in leipzig
Mittlerweile ist es zu einem Festival avanciert, das nicht mehr nur für Studenten zum Kult geworden ist. Mit circa 6.000 Besuchern täglich während der Abendveranstaltung und etwa 600 Sportlern auf dem CampusCup, hat sich das Festival über die vergangene Zeit gut entwickelt. Seit Jahren bildet das CampusFest den Höhepunkt des Sommersemesters und eröffnet genau genommen die sommerliche Festivalsaison „Die Teilnehmerzahl hat sich von wenigen Hundert auf dem ersten Campusfest bis zu 12.000 auf den vergangenen Veranstaltungen kontinuierlich gesteigert.“, bestätigt Martin Liborak vom StudentInnenRat Leipzig. Die Gäste sind längst nicht nur Studenten und die Atmosphäre bleibt trotz steigender Besucherzahlen stets familiär.

 

Das Campusfest ist keine Veranstaltung, bei der es nur ums gemeinsame Feiern und Tanzen geht. Vielmehr soll das es studentische Vielfalt in den Bereichen Kultur, Sport und Hochschulpolitik repräsentieren. Auf diesen 3 Säulen baut auch das vielseitige Programm auf, das nicht nur zum Schwingen der Tanzbeine auffordert sondern auch den Geist zum Rauchen bringt. Neben politischem Rahmenprogramm fordert der CampusCup täglich zum sportlichen Kräftemessen unter anderem im Volleyball, Fußball und Basketball heraus. Der sportliche Teil beginnt an beiden Tagen ab 16 Uhr.

 

Geschundene Sportlerbeine und nicht mehr willige Geister können am Abend bei Konzerten und Kleinkunstprogrammen bestehend aus Improvisationstheater und vielem mehr entspannen. All Jene, die dann noch über genügend Kraftreserven verfügen, können zu Bands wie WhoMadeWho, Blackmail, Kraftklub, Herrenmagazin oder PrinzPi bis in die Morgenstunden feiern. Mit zwei Hauptbühnen und dem Schwerpunkt auf Elektro, Indie und Ska/Reggae, sowie drei kleineren Floors, die mit Black Music, House, Drum&Bass und World Music aufwarten, wird hier jeder Geschmack getroffen. Das zweitägige Spektakel wird von einer Funsport- Area und diversen DJanes und DJs abgerundet.

 

Das Campusfest wird vom StudentInnenRat sowie der Studierendenvertretung der Universität Leipzig organisiert und erhält rege Unterstützung durch Sponsoren der Region. Tickets gibt’s im Vorverkauf für beide Tage ab 5 Euro, an der Abendkasse ab 7 Euro.



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: