20 jahre conne island leipzig, conne island leipzig, 20 jähriges jubiläum conne island leipzig, Total leipzig, Omar S leipzig, Die Sterne leipzig, Torch leipzig, Dear Reader leipzig, party im conne island leipzig

Ein Kulturzentrum feiert Geburtstag

20 Jahre Conne Island

19.09.2011

Nach 1946 als FDJ „Klubhaus Erich Zeigner“ genutzt, öffnete 1991 das Conne Island als alternatives Jugend-Kulturzentrum seine Türen. Ein Jahr später wurde hier das erste Wave-Gotik-Treffen mit 1500 Besuchern organisiert und damit der Grundstein für eines der heute größten Veranstaltungen der Alternativen- und Schwarzen Szene gelegt.

 

20 jahre conne island leipzig, conne island leipzig, 20 jähriges jubiläum conne island leipzig, Total leipzig, Omar S leipzig, Die Sterne leipzig, Torch leipzig, Dear Reader leipzig, party im conne island leipzig

Die Künstler und die Veranstaltungen im Conne Island sind sehr vielschichtig - von Hip Hop und Pop über Techno oder Hardcore bis Punk und Indie ist alles vertreten. Aber das Kulturzentrum hat noch mehr zu bieten: So kann man im Café relaxen oder die Möglichkeit nutzen, sich sportlich bei Basketball, Tischtennis, im Skaterpark etc. zu betätigen. Bis zum 15. Oktober wird anlässlich des 20. Jubiläums mit Konzerten, Diskussionen und Lesungen ordentlich gefeiert. Unter den Acts sind unter anderem die Beatsteaks, deren Konzert am 1. September bereits seit Wochen restlos ausverkauft ist.

 

Weitere Künstler, die das Conne Island in diesem Festmonat unterstützen, sind: Total, Omar S, Die Sterne, Torch, Dear Reader u.v.m. Ein weiteres Highlight ist die große Eröffnungsfeier des neues Caféhauses und der Ausstellung mit Bildern des Zentrums aus den 1980er Jahren, am 08. September. Passend dazu ist an diesem Tag auch die Erscheinung des Buches „20 YRS – Noch lange nicht Geschichte“ geplant, das im Verbrecher-Verlag erscheinen wird. Katharina Hamann (Projektleiterin) über die Zukunft des Kulturzentrums: „Wir gehen davon aus, dass es das Conne Island als sozialen Ort für Kultur und Politik, an dem sich die unterschiedlichsten Menschen und Subkulturen treffen, noch viele Jahre gibt. Und das immer wieder neue Leute kommen und das Conne Island nach ihren Vorstellungen gestalten.“

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu