Der große Preis 2011

Der Große Preis - Choirs

Der große Preis - Bandwettbewerb 2011

17.10.2011

Die Veranstalter des Bandwettbewerbs DER GROSSE PREIS - Leipzig wählt die Band des Jahres 2011. Sie mussten aus 73 Einsendungen 8 Finalisten für den Bandwettstreit am 29. Oktober im Werk II auswählen. Die Auswahl der Bands zeugt von der Genre-Vielfalt in der Leipziger Musikszene.

 

Mit dabei sind in diesem Jahr Nevertheless, die mit ihrer Mischung aus Emo, Rock, Scream, Beat, Indie und Punk überzeugen. Ins Finale hat es außerdem die elektro-experimental Combo Mollin geschafft, die ihre Musik selbst als eine Verschmelzung von achtziger Wave und Schweden-Pop beschreiben. Aus einem komplett anderen Musikgenre kommen die neun Musiker von Lick Quarters. Sie wollen mit Reggeafusion positive Vibes verbreiten. Schon zum zweiten Mal im Finale sind die alternativ Rocker von Cox And The Riot, die bereits als Support von international erfolgreichen Bands wie Royal Republic auf der Bühne standen. Auch die Band Mud Mahakas hat es in die Endrunde geschafft. Ihr Gitarrenrock ergänzt durch gezielt eingesetzte elektronische Elementen will kein „Einheitsbrei“ sein. Die Band weiß, dass sie damit Hörgewohnheiten zunächst irritiert. Das Singer-Songwriter-Project Me and Oceans von Fabian Schuetze, der auch Mitglied der Band A Forest ist, überzeugt mit Pop-Miniaturen, die zum Träumen verführen. Darüber hinaus schaffte es die erst Anfang 2011 gegründete Gruppe Choirs ins Finale.

Sie verbinden gradlinigen Pop mit Einflüssen aus Jazz und Rock. Komplettiert wird das Feld von der Elektro Clash Band Krahnstøver, die Urbanite im August in dieser Rubrik vorgestellt hat. Bei dieser großartigen Auswahl an Finalteilnehmern kann man sich freuen, dass es zwei Hauptpreise gibt. Der Gewinner des Jurypreises darf sich über einen 10-tägigen Studienaufenthalt freuen. Der Gewinner des Publikumspreises erhält einen Slot auf dem Campusfest 2012.



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: