Dieter Thomas Kuhn tourt derzeit unter dem Motto „Die Zeit macht nur vor dem Teufel halt!“

Schlagerstar Dieter Thomas Kuhn

Mit Föhnwelle und Brusthaartoupet

26.08.2011

Er surft weiter auf der Erfolgswelle und begeistert seine Fans mit abwechslungsreichen Auftritten, knalligen Kostümen, fröhlichem Schlager und seinem Markenzeichen: mit Föhnwelle und Brusthaartoupet. Am 19. August war er mit seiner Tour „Die Zeit macht nur vor dem Teufel halt!“ auf der Parkbühne in Leipzig zu Gast. Privat treibt er es weniger bunt. Dieter ist „eher der Jeans-Typ“ und wird auf den Aftershow-Partys auch ohne Föhnwelle erkannt. Für urbanite nahm er sich Zeit gab ein persönliches Interview.
 
Dieter Thomas Kuhn tourt derzeit unter dem Motto „Die Zeit macht nur vor dem Teufel halt!“
Immer voll bei der Sache, ohne es privat zu bunt zu treiben: Der Schlagersänger Dieter Thomas Kuhn.
Wie ist der Titel eurer Tour entstanden „ Die Zeit macht nur vor dem Teufel halt!“? 
Ja, der kam daher, dass wir diesen Titel, ich glaub vor 14 Jahren auf unserer „wer liebe sucht“ cd aufgenommen, ihn aber nie live performt haben und ihn komischerweise wiederentdeckt haben. Als wir dann abends in der Maske saßen und festgestellt haben, dass wir die ewige Jugend auch nicht gepachtet haben, fanden wir diesen Titel eben ganz treffend.“
 
Eure Tourneen führen euch immer wieder nach Leipzig. Verbindet ihr mit Leipzig etwas Besonderes?
Naja, wir sind natürlich auf Tour und unsere Routine ist uns auf eine Art gegeben. Aber nach Leipzig kommen wir schon ganz gern. Es ist auch wieder die Location, wo wir immer sind und das gefällt uns da ganz gut.
 
Begeistert euch die Schlagermusik immer noch nach all den Jahren?
Ja, das ein Stück unseres Lebens geworden. Dieter Thomas Kuhn, das bin ich, das ist meine Band und da kommen wir auch nicht mehr von weg.

Wie entspannst du privat?
Ja, das ist jetzt nicht so schlimm wie bei anderen Prominenten, dass ich hier belagert und überlagert werde. Zur Entspannung, auch wenn man das in heutigen Zeiten nicht mehr so sagen darf, fahr ich gern mal eine Runde mit dem Auto in den Schwarzwald oder die Schwäbische Alb und da komm ich dann ganz gut runter dabei.

Weiterführende Links

 

www.dieterthomaskuhn.de


Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: